Test - Review: Bluvista.tv

Bluvista.tv Test: Bluvista.tv



bluvista.tv ist eine weitere Online- Erotik-Videothek, in der man sich Erotikfilme diskret und legal anschauen kann. Das „Video on Demand“-Portal stammt von der Berliner Firma LOMEX Media GmbH und ist durch zahlreiche Werbekampagnen im Internet und in Erotik-Magazinen relativ bekannt.

Sehr angenehm sind auf bluvista.de die deutsche Sprache und das reichhaltige Videoangebot von ca. 10.000 Erotikfilmen deutscher Porno-Labels wie Videorama, Magma, Vivid, Inflagranti u.v.m. Schön ist auch, dass man in dieser Pornothek zahlreiche, deutsche Erotikmodels wie Gina Wild, Sexy Cora, Leonie Saint, Tyra Misoux, Vivian Schmitt, Dolly Buster, Jana Bach, Annina Ucatis, Mandy Mystery, Kelly Trump, Briana Banks, Dru Berrymore, Katja Kassin usw. bewundern kann.

Leider ist jedoch das Betrachten der Videos nur für 24 Stunden möglich, was einen dicken Minuspunkt im Vergleich zu anderen VOD-Portalen darstellt. Der Einsatz des WMV DRM-Kopierschutzes bei den Download-Videos hat zudem einen massiven Nachteil: Apple MACintosh-, Linux- und Unix-Anwender haben keine Chance, die Filme zu starten.

BLUVISTA wirbt damit, in den Jahren 2007, 2008 und 2009 als „bestes VoD-Portal“ ausgezeichnet worden zu sein. Wir wissen zwar nicht, nach welchen Kriterien bewertet wurde, sind aber gespannt, inwieweit sich dieses Video on Demand- Projekt als „Erotikkino für Zuhause“ eignet. In diesem Review (Test- Bericht) möchten wir Euch unsere Meinung zur Onlinevideothek BLUVISTA.tv mitteilen.




  Meinung zu Bluvista.tv Meinungen zu Bluvista.tv


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Der noch nicht angemeldete Besucher kann sich zunächst recht uneingeschränkt von der Webseite überzeugen. Die Setcards (Biografien) von Models, Screenshots, Vorschaufilme und Videocover geben einen interessanten Vorgeschmack, machen einen seriösen Eindruck und man bekommt schnell Lust darauf, mehr zu sehen.

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Erotikprojekten, hat bluvista.tv seinen Firmensitz nicht ins Ausland verlegt, sondern gibt sich wirklich Mühe, die vielen deutschen Jugendschutz-Restriktionen einzuhalten. Dementsprechend sind zahlreiche Texte und Grafiken zensiert und es erfolgt eine Altersüberprüfung.

Schade ist, dass bluvista.tv nicht mit dem zahlenden Besucher zufrieden ist - sondern diesen massiv mit Werbung gängelt. Z.B. öffnet sich bei jedem Aufruf der Startseite von bluvista.tv ein nerviges PopUp-Fenster mit „Sofortflirt.de“- Werbung. Auf dem gesamten Projekt sind immer wieder Banner verteilt und der Neuankömmling wird gleich mit einer Amateurcam-Seite und der Clubmitgliedschaft überrumpelt. Durch die viele Werbung "verläuft" man sich zu Beginn etwas und irrt auf dem Projekt umher.

Was uns definitiv fehlt, sind transparente Informationen zum Ablauf der Registrierung und zur Jugendschutzüberprüfung. Im Grunde stolpert man von Hürde zu Hürde und ist froh, wenn man am Ende endlich alles geschafft hat.
Denn was man z.B. nicht weiß: Die Download-Videos sind mit einem DRM-Kopierschutz versehen, der es ausschließlich der Windows-Gemeinde ermöglicht, die Filme anzusehen! (Hier das BluVista-Statement)

Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Verfügt man über einen Microsoft Windows-Computer sowie eine schnelle DSL-Leitung, kann man sich für eine Mitgliedschaft registrieren. Hierzu klickt man auf BLUVISTA.tv im oberen Menü auf „Kostenlos testen“. Es öffnet sich ein Formular, in dem man einen Usernamen und ein Passwort vergeben kann und gibt dort zudem seine Email- und seine Wohnadresse ein. Dann klickt man auf einen großen „Kostenlos anmelden“-Button.

Nun findet zunächst eine Emailadressen-Überprüfung statt. Man muss hierzu einen Link in der Begrüßungsmail anklicken. Dann muss man eine Erst-Aufladung von mindestens 6,- EUR vornehmen. Wir laden sogleich mutig 30,- EUR auf. Gezahlt werden kann per Lastschrift, per Kreditkarte, via ClickandBuy oder über Sofortueberweisung.de.

Ist das Geld transferiert, wird es interessant. Wie hat Bluvista.de die Jugendschutz-Autorisierung gelöst? Überraschenderweise gibt es eine bequeme Express-Überprüfung über SofortIdent. Alternativ kann man ein paar Tage warten und dann einen Freischaltcode von seinem Kontoauszug in ein vorhergesehenes Feld eintragen. Möglichkeit Nummer Drei ist das zeitraubende Postident-Verfahren am Post-Schalter.

Natürlich wählten wir den kostenlosen Altersnachweis mit sofortident.de. Man gibt dort wieder seinen Namen, seine Adresse und das Geburtsdatum ein und klickt auf Daten absenden. In Kombination mit den Bankdaten seiner Hausbank wird eine SCHUFA-Anfrage gestartet und das Alter und der Wohnort überprüft.

Nach erfolgreicher Altersverifizierung hat man endlich Zugriff auf alle Pornos, Trailer und Grafiken.


Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Nach dem Registrierungsmarathon ist man froh, wenn man endlich auf die FSK18-Erotikfilme zugreifen kann. Als eingeloggtes Mitglied sieht die Seite bluvista.tv genau so aus, wie im Vorschaubereich.

Im linken Menü befindet sich nun eine Box „Mein BLUVISTA“. In dieser kann man sein Videothek Guthaben, seine Mitgliedschaften und Bonusfilme auf einem Blick sehen. Zudem gelangt man hier zu den Favoriten und persönlichen Daten.

Wenn man sich Filme ansehen möchte, setzt man diese auf die Merkliste, welche einer Warenkorbfunktion gleicht oder klickt direkt auf einen großen „Film starten“- Button. Es öffnet sich ein PopUp-Fenster.
Bei den meisten Filmen, findet man dort einen großen Button, auf dem „Stream“ steht. Einige wenige Videos verfügen außerdem über einen zweiten Button mit der Aufschrift "Download". Wenn man sich einmal auf eine Anschau-Variante festgelegt hat, kann man sie nicht mehr ändern. Man kann also nicht den Stream sehen UND den Film downloaden!

Wählt man „Stream“, öffnet sich in dem Popup ein Flash-Programm, der eine Videoplayer-Steuerung beinhaltet. Man kann den Film auf maximale Monitorgröße skalieren und vor- sowie zurückspulen. Auffallend sind die gute Videoqualität sowie die schnelle Reaktionszeit des Serves. Ohne nervige Ladezeiten kann man zwischen den Kapiteln und Szenen umschalten.

Wählt man den "Download- Erotikfilm" kann man ihn nur als Microsoft Windows-Benutzer ansehen. Der Pornofilm ist DRM-gecodet und nach 24 Stunden läuft die „Lizenz zum Gucken“ aus. Übrig bleibt eine ca. 1GB große Datei mit Datenmüll. Die Download-Variante sah auf einem großen Monitor in unserem Erotikseiten- Test subjektiv etwas schärfer aus.

Trotz der 24 Stunden- "Leih"- Lösung finden wir die gesamte Aufmachung und Umsetzung von bluvista.tv gut gelungen.


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Der knallige blaue Farbton von bluvista.tv ist zwar Geschmackssache, aber er ist einprägsam und passt thematisch zum Projektnamen. In Kombination mit den Farben rosa und grau harmoniert der Internetauftritt.

Nach etwas Eingewöhnung findet recht schnell, nach was man sucht. Aufgrund der deutschen Sprache und dem verhältnismäßig geringen Anteil an Fremdwörtern und Fachbegriffen stellt bluevista.tv auch keine Sprachbarriere dar.

Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Solange man nicht die monatliche Clubmitgliedschaft abschließt, muss man nichts kündigen. Wenn man den Kundenaccount schließen will, genügt eine Email an den Support.

Die Kündigung des Club-Abonnements ist bei bluvista.tv jedoch absichtlich verkompliziert.
Man muss sich im Hilfe-Bereich ein Kündigungsformular als PDF herunterladen, ausfüllen und per Post oder Fax an den Seitenbetreiber schicken. Eine Kündigung per E-Mail sei nicht möglich.

Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Für Leute, die sich gerne deutschen Pornos ausleihen, ist das VoD-Portal Bluvista.tv eine hervorragende Anlaufstelle. Die Bluvista- Pornos kann man lediglich für 24 Stunden als Browser-Stream oder (bei einigen Filmen) als WMV-Download-Datei ansehen. Deutliche Vorteile von bluevista.tv sind, dass das Projekt komplett deutschsprachig ist und das es den deutschen Jugendschutzbestimmungen entspricht. Etwas nervig ist die massive Werbung für Fremd-Projekte und LiveCams in Form von Bannern und PopUps. Der Anmelde-Prozess und die Jugendschutzabfrage via SCHUFA und Postident wirken vielleicht etwas abschreckend. Anwender von Apple MAC-, Linux und Unix- Betriebsystemen können die Stream-Videos über ein "Flash- Browser-Plugin" ohne Probleme ansehen. Im direkten Vergleich gibt es jedoch Video on Demand- Portale, die günstiger, transparenter und kompatibler sind.

[ - ]




  Meinung zu Bluvista.tv Wer kennt Bluvista.tv ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ deutsche Sprache 
+ deutsche Pornolabels + Darsteller 
+ Stream für alle Betriebsystemen 
+ verständlicher Seitenaufbau 
+ Teilweise HD-Videos 
 

NEGATIV

- ausschließlich 24 Std. Pornoverleih 
- überwiegend Browser-Stream- Filme 
- Jugendschutz-Überprüfung 
- WMV-Fomat mit DRM - Koperschutz 
- viel Werbung 
 

GESAMT-
RANKING
83
von 100
USER RANK
39
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite Bluvista.tv wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu Bluvista.tv Hier gehts zu Bluvista.tv

  Meinung zu Bluvista.tv Gib eine Bewertung für Bluvista.tv ab

 
     
     
 

Screenshots

 

Anmeldevorgang und Erstaufladung bei bluvista.tv  Unkompliziertes Jugendschutzsystem<br />über SofortIdent  FSK18- Startseite<br />nach Anmeldung 
Anmeldevorgang und Erstaufladung bei bluvista.tv Unkompliziertes Jugendschutzsystem
über SofortIdent
FSK18- Startseite
nach Anmeldung
Große Kategorien- Auswahl<br />in deutscher Sprache  Porno-Detailseite mit Beschreibung, Vorschau & Kommentaren  VoD Gina Wild Erotikfilm gekauft 
Große Kategorien- Auswahl
in deutscher Sprache
Porno-Detailseite mit Beschreibung, Vorschau & Kommentaren VoD Gina Wild Erotikfilm gekauft
Bei den meisten Filmen: Auswahl ob Download oder Stream  Gina Wild - Porno- Stream<br />in PopUp-Fenster  Videoverwaltung<br />Mein Bluevista.tv 
Bei den meisten Filmen: Auswahl ob Download oder Stream Gina Wild - Porno- Stream
in PopUp-Fenster
Videoverwaltung
Mein Bluevista.tv


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

 

Homepage: www.Bluvista.tv

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu Bluvista.tv

 

Noch kein Kommentar geschrieben

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions