Test - Review: AdultVideoLink.com

AdultVideoLink.com Test: AdultVideoLink.com



In den letzten Jahren haben Online-Videotheken großen Zuwachs zu verzeichnen. Das ist auch kein Wunder, ist es doch günstig und bequem, sich Videos auf Abruf (Video-on-Demand - VoD) daheim am Fernseher oder PC anzusehen.

So schön das ist, gibt es ein Problem. Große Anbieter wie NETFLIX, Amazon PRIME, iTunes, maxdome, SKY Ticket etc. haben keine Pornos im Angebot, wahrscheinlich weil das nicht gut für ihr Image wäre. Viele Männer sehen sich aber zumindest gelegentlich gerne Pornos an, sei es um zu entspannen oder um Anregungen zu bekommen.

Um Deinen Vergnügen frönen zu können, musst Du deshalb einen Anbieter wählen, der sich auf Pornos spezialisiert hat. Die besten Porno VoD Portale sind: DVDerotik, AdultEmpire, AEBN, Gamelink und Hotmovies.

Mit zu den Größten der Branche zählt auch der Anbieter Adultvideolink, den ich Dir in diesem Testericht vorstellen möchte. Die Firma hat ihren Sitz in New Jersey in den USA und bietet nach eigenen Angaben auf ihrer Webseite mehr als 100.000 Videos mit weit über eine Million Szenen, gedreht von Hunderten der bekanntesten Studios an.

Da ich Pornos mag und neugierig bin, entschied ich, mich auf Adultvideolink.com anzumelden und die Sexseite einem Test zu unterziehen. In diesem Review erfährst Du, ob sich eine Anmeldung lohnt oder nicht. Mich interessiert Deine Meinung! Bitte schreibe mir unter dem Testbericht einen Kommetar.




  Meinung zu AdultVideoLink.com Meinungen zu AdultVideoLink.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Der erste Eindruck ist wenig viel versprechend. Adultvideolink.com wirkt irgendwie altbacken. Bereits beim Aufrufen der Webseite erlebte ich eine Enttäuschung. Die Seite wird von einem großen Player dominiert, auf dessen Display ich - nichts- sehen konnte. Als Player wird der Adobe Flash Player verwendet, den mein Linux Betriebssystem nicht unterstützt.

Auf meinem Zweitgerät mit Windows 10 konnte ich zwar den Player anklicken, trotzdem passierte nichts. Die Displayfläche blieb schwarz. Links unten fand ich einen Button "Free Samples" mit den Kategorien HQ, Super, High, Medium, Low.  Beim Anklicken tat sich endlich was. Du bekommst einen Zusammenschnitt verschiedener Szenen von 60 Sekunden Dauer zu sehen. Die Szenen sind immer gleich. Während in der Kategorie HQ die Bildqualität annehmbar ist, war sie in "Low" so schlecht, dass ich fast nichts erkennen konnte.

Im oberen Bereich findest Du die Suchoptionen, unterteilt in Kategorien, Studios und Stars. Außerdem ist eine Suche nach Stichworten möglich. 
Du kannst auch in den Kategorien Neuerscheinungen, Bestsellers, Best Bewertet oder zufällige Auswahl stöbern. Trotz intensiven Suchen konnte ich keine deutschen Pornos finden.

Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Es fallen keine monatlichen Gebühren an, weil Du für den Stream pro Minute bezahlen musst (Pay per Minute - PPM). Neue Mitglieder erhalten 10 Freiminuten zum Kennenlernen.

Um Dich anzumelden, musst Du links oben auf die Schaltfläche "Register" klicken. Daraufhin öffnet sich das übliche Formular, in das Du Deinen Vor- und Nachnamen eintragen und einen Benutzernamen sowie Passwort festlegen musst. Zur Registrierung wird ebenfalls eine Emailadresse benötigt.

Aus Erfahrung empfehle ich Dir, ein Konto bei GMail zu eröffnen, das Du nur für Pornoseiten nutzt. Auf diese Art und Weise bleibt Dein normales Postfach "sauber" und wird weder von Emails mit pornografischen Inhalt oder Spam überschwemmt.  Nachdem Du noch bestätigt hast, dass Du über 18 Jahre alt bist, klickst Du auf den "Submit" Button.

Prompt wirst Du auf eine Begrüßungsseite geleitet, auf der angezeigt wird, dass ein Konto eröffnet wurde, das Zugang zu 100.000 Filmen der besten Studios und heißesten Stars gewährt. Ein Link führt zu den versprochenen 10 Freiminuten. Ein weiterer Link speziell für Neukunden führt zu einer Seite, auf der Streaming und Herunterladen der Videos erklärt werden.

Nach dem Klicken auf den Link werden die Daten der Kreditkarte abgefragt. Das geschieht einmalig bei der Anmeldung. Wenn Du später Filme ansehen möchtest, brauchst Du die Infos nicht jedes Mal erneut einzutippen. Natürlich wollte ich die Webseite testen und gab meine Daten ein. Die Karte wurde nicht belastet und im Warenkorb lag der Artikel "Streaming Minutes for 0.00 Euro. 

Zum Abschluss der Registrierung klickte ich auf den Button "Submit Order". Das leitete mich zu einer anderen Webseite, auf der mir mitgeteilt wurde: "Congratulations! Your order has been successfully processed." Die Zahlungsdetails werden nochmals angezeigt.  Danach betrat ich den Mitgliederbereich.

Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Der Mitgliederbereich ist ebenso designed und strukturiert wie der Vorschaubereich. Auch hier wird das Display von der großen Fläche des altmodischen Flash Players beherrscht. Darüber las ich meinen Namen, verbunden mit einem Welcome und der Mitteilung, dass ich 10 Minuten Streaming zur Verfügung habe.

Zunächst einmal suchte ich in den Kategorien. Wenn Du eine Kategorie auswählst, werden Dir die Titel aller DVDs angezeigt, die dort angeboten werden. Daneben siehst Du die verschiedenen Optionen für Qualität und Stream nebst einer kurzen Inhaltsangabe.  Wie oft eine Aktualisierung erfolgt, ist nicht ersichtlich, weil keines der Videos, auch nicht die aus der Rubrik "Latest Additions" ein Erscheinungsdatum trägt. Die gesamte Webseite ist in englischer Sprache gehalten, es besteht keine Möglichkeit, eine andere Sprache auszuwählen. Dass es keine nervige Werbung gibt, ist nur ein schwacher Trost.

Qualität & Eindruck der Videos

Wie viel Videos genau angeboten werden, verrät der Betreiber der Webseite nicht. An einer Stelle ist von 80.000, an einer anderen Stelle von 100.000 die Rede.

Zum Ansehen der Filme kannst Du aus verschiedenen Optionen wählen, die HIER erklärt werden:
  • Stream - Pay per Minute in den Qualitäten HQ|Super|High|Medium|Low
  • Streaming Rental - Das Video für 2 Tage ausleihen und dabei beliebig oft ansehen.
  • Stream Forever - So lange die Mitgliedschaft besteht, kann das Video unbegrenzt lange und beliebig oft angesehen werden
  • Download DRM-free - Das Video wird im Format MP4 ohne Kopierschutz auf die Festplatte geladen. Es kann auf DVD gebrannt werden.
Leider wird zur Wiedergabe noch der alte Adobe Flash Player verwendet, obwohl es inzwischen moderne und bessere Mediaplayer gibt. Jedes Video wird in den Qualitäten HQ, Super, High, Medium und Low angeboten. Welche Auflösung sich dahinter verbirgt, wird aber nicht angegeben. Wahrscheinlich entspricht HQ Full HD. Zum Vergleich wählte ich mal kurz die Qualität Low. Dabei war kaum etwas zu erkennen, so dass ich es nach ein paar Sekunden wieder aufgab. Das Vor- und Zurückspulen dauert geraume Zeit. Zwischendurch hält das Video immer mal wieder an.

Welche Pornos gibt es?

Bei den Videos handelt es sich um kommerzielle Pornos, die von Profis im Studio oder teilweise auch Outdoors gedreht wurden. Das merkt man am geschulten Verhalten der Darsteller, der Kameraführung und Beleuchtung sowie an den Sets. 

Die Filme haben normale Spielfilmlänge. Manche sind sogar wesentlich länger. Ob sich darunter interessante Streifen verbergen, kann ich aufgrund der eingeschränkten Suchoptionen nicht sagen.

Es wäre reiner Zufall, wenn man beim Stöbern auf einen guten, anregenden Film stoßen würde.  Danach gezielt zu suchen, ist nicht möglich. Alle Beschreibungen und Dialoge sind auf Englisch. Als positiv ist zu vermerken, dass es keine tägliche Volumenbegrenzung gibt.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Der Hintergrund der Seite ist in weißer Farbe gehalten. Durch den hohen Kontrast sind Texte, Grafiken und Bilder gut zu erkennen. Das ist jedoch beinahe der einzige positive Fakt über diese Webseite. Das Design wirkt altmodisch und irgendwie hausbacken, auf jeden Fall nicht anregend. 

Mit Informationen scheint der Anbieter sehr zu geizen. Es gibt nur eine spärliche Inhaltsangabe sowie Daten über die Laufzeit, das Studio und die Hauptdarsteller. Ein kostenloser Trailer wird nicht angeboten, so dass man praktisch die Katze im Sack kauft.

Auch der Szenenfinder ist keine Hilfe, da es sich nur um einen Screenshot der betreffenden Filmszene handelt. Die zur Suche angebotenen Kategorien sind zu grob, um einen bestimmten Film zu finden. Wenn man nach Pornostars sucht, klappt eine Liste mit dem Alphabet auf. Beim Klicken auf einen Buchstaben erscheint eine andere Liste mit Namen des betreffenden Anfangsbuchstabens. Klickt man auf einen Namen, werden die auf Adultvideolink.com gespeicherten DVDs der Darstellerin angezeigt. Eine Biografie oder andere Informationen werden nicht zur Verfügung gestellt.

Es gibt zwar eine mobile Version der Seite, deren Funktionen sind aber noch eingeschränkter als die der PC-Version.

Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Obwohl mich das "Video on Demand Konzept", z.B. auf AEBN und Hotmovies wirklich überzeugt, hat mich die Seite Adultvideolink.com eher enttäuscht. Die Sexseite soll (angeblich) mit 100.000 Pornos zu den größten der Kategorie Porno VoD gehören - Meiner Meinung nach ist sie technisch völlig überholt. Trotz intensiver Suche fand ich keinen einzigen deutschen Porno. Bei den Filmen auf Adultvideolink.com handelt es sich scheinbar überwiegend um billige Massenware aus dem amerikanischen Porn Valley. Darunter mögen zwar auch gute Streifen sein, die sind aber schwer zu finden, da die Suche nur sehr eingeschränkt möglich ist.

Die Webseite kann ich nicht empfehlen, da sie einen veralteten Player benutzt und eine gezielte Suche nach Filmen nicht möglich ist. Die Wiedergabe ist nicht flüssig und die mobile Version kommt mit starken Einschränkungen bei der Nutzung.  Positiv kann ich nur vermerken, dass man sich dank der 10 Freiminuten einen Überblick verschaffen kann. solange AVL (Adult Video Link) seine Pornoseite nicht relauncht (modernisiert), kann ich sie Dir nicht empfehlen. Da gibt es viel bessere VoD Anbieter.

[ - ]




  Meinung zu AdultVideoLink.com Wer kennt AdultVideoLink.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ gigantsches Porno- Angebot 
+ coole Auswahl: Mieten oder Kaufen? 
 
 
 
 

NEGATIV

- altbackenes, unschönes Design 
- komplizierte Seitenstruktur 
- veralterter Flash-Player 
- keine deutschen Pornos 
- kein Erscheinungsdatum angezeigt 
 

GESAMT-
RANKING
75
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite AdultVideoLink.com wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu AdultVideoLink.com Hier gehts zu AdultVideoLink.com

  Meinung zu AdultVideoLink.com Gib eine Bewertung für AdultVideoLink.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

 

Homepage: www.AdultVideoLink.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu AdultVideoLink.com

 

Noch kein Kommentar geschrieben

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions