Test - Review: Jizzmouthwash.com

Jizzmouthwash.com Test: Jizzmouthwash.com



Entgegen dem größten Wunsch der Männer, halten die meisten Frauen leider nicht viel von Gesichtsbesamung und Sperma schlucken. Was in Pornovideos zum Standard gehört, findet nur bei wenigen Paaren im Schlafzimmer statt. Gut, dass es das Internet gibt und man wenigstens seine Fantasie stimulieren kann.

Da ich stets außergewöhnliche und gute Pornoseiten suche, bin ich zufällig auf jizzmouthwash.com gestoßen. Diese Sexseite hebt sich deutlich von den unzähligen Spermaseiten ab. Mit Humor wird auf der Vorschauseite geschrieben, dass die Damen eine "Sperma Mundwäsche" bekommen. Jizz ist ein Slang-Ausdruck für Sperma.

Anhand von ein bis zehn Zahnpasta- Tuben wird angezeigt, wieviel Spermaladungen die Mädels in den Videos geschluckt haben. Einige Mädchen trinken Sperma mutig aus einem großen Martini Glas, Schüsseln, Schalen und Gläsern. Ein Girl ist so verrückt und genießt ihren Spermacocktail sogar mit einem Trinkhalm.

Da Jizzmouthwash.com sehr abwechslungsreich zu sein scheint, war ich so begeistert, dass ich sie sogleich einem Test unterziehen wollte. Natürlich schildere ich Dir in meinem Testbericht nicht nur die Vorteile, sondern auch die negativen Punkte. Wenn Du Fragen hast oder Du Deine Meinung los werden möchtest, schreibe Deine Nachricht bitte unter diesem Review in das Kommentarfeld.




  Meinung zu Jizzmouthwash.com Meinungen zu Jizzmouthwash.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Wie schon beschrieben, ist das Thema der Sexseite Jizzmouthwash.com sehr eindeutig. Sie richtet sich an die Liebhaber von Bukkake, Gangbangs, Gruppensex, Spermaspiele und Cum Swallow (Sperma schlucken).

Rechts oben befindet sich eine Menüleiste mit fünf Einträgen:
  • über den Link Home kommst Du wider zurück zur Startseite
  • Join Now startet die Anmeldung
  • über Members LOGIN kann man sich einloggen, wenn man bereiten angemeldet ist
  • hinter Bonus Sites verbirgt sich im Grunde nur Werbung für andere Seiten
  • über Network Updates findest Du die neuesten Videos des Pornonetzwerkes PornstarNetwork.
Im oberen Bereich findest Du ein kurzes Vorschauvideo und darunter mehrere Galerien mit Vorschau - Bildern aus jeweils einem Video. Leider lassen sich die Bilder nicht vergrößern. Der ebenfalls angezeigte Download-Link ist allerdings nur Attrappe. Er führt wie die meisten anderen Links direkt auf die Seite für die Registrierung.

Der mittlere Bereich zeigt die Vorschau - Bilder aus den letzten Videos, die auf die Seite geladen wurden. Auch hier gilt, die Bilder lassen sich nicht vergrößern und ein Klick führt zur Anmeldung. Wenn Du aufmerksam bist, siehst Du, dass das letzte Video-Update am 18.01.2011 erfolgte.

Im unteren Bereich gibt es dann nur noch Werbung für das Pornonetzwerkes PornstarNetwork.

Mein erster Eindruck des Vorschaubereiches ist etwas gemischt. Auf der einen Seite sind alle Vorschaubilder ohne Zensur. Auf der anderen Seite wirkt das Design reichlich veraltet. Die Webseite scheint technisch seit 2009 nicht mehr aktualisiert worden zu sein, darauf deutet zumindest das Copyright hin.

Wie bei amerikanischen Pornoseiten üblich, hält sich die Seite bedeckt, wer genau dahinter steht. jizzmouthwash.com hält sich da besonders bedeckt. Eine Internetrecherche ergibt nur, das die Internetadresse 2009 im amerikanischen Phönix registriert wurde. Außerdem stelle ich fest, das hinter der Seite das Unternehmen Pornstarnetwork steht. Mehr war beim besten Willen nicht an Informationen zu beschaffen. Das ein großes Netzwerk hinter der Seite steht lässt aber schon mal hoffen.

Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich

Nachdem man die Anmeldung hinter sich gebracht hat, kann man sich mit dem Benutzernamen und Passwort einloggen. Dazu klickt man oben rechts auf den Menüpunkt "Member Login" und gelangt auf das entsprechende Formular. Neben den entsprechenden Feldern muss noch auch ein Sicherheitscode eingeben werden. Das ist zwar nervig, aber heutzutage stellt es keine Ausnahme dar. So will man verhindern, das Dritte solange Buchstabenkombinationen ausprobieren um an ein Passwort zu gelangen.

Nach erfolgreichem Login erlebe ich eine kleine Überraschung. Die Startseite sieht nun deutlich moderner aus, als der Vorschau - Bereich. Allerdings bin ich auch etwas verwirrt. Die Vorschau - Bilder machen nicht den Eindruck, als wäre ich da hingelangt, wo ich hin wollte. Ich fühle mich eher an eine x-beliebige Pornoseite mit tausenden Videos erinnert.

Wie üblich findet sich oben das Menü, über das man zu den verschiedenen Bereichen gelangt. Die einzelnen Bereiche werde ich gleich noch genauer vorstellen. Um den Test nicht unnötig in die Länge zu ziehen, werde ich auf die Menüpunkte mit den verschiedenen Bereichen abhandeln. Der obere Bereich der Startseite wird hauptsächlich durch Werbung für diverse Produkte des Netzwerkes eingenommen. Dazu kommt noch eine Darstellung, welchen Tarif man derzeit hat und auf welchen Tarif man noch upgraden kann.

Erst darunter beginnt die eigentliche Startseite, die sich in drei Teile gliedert, und zwar in die neusten (Most Recent), die beliebtesten (Recommended)  Videos. Ganz unten findet man noch die beliebtesten Darstellerinnen der Seite. Über das Menü gelangt man zu den verschiedenen Bereichen der Seite. Die Meisten werden sicherlich mit den Videos beginnen.

Videos:


Jules Jordan video (Mike John Productions) Sperm Receptacles, No Cum Dodging Allowed Kein Sperma ausweichen erlaubt, Teenage Spermaholics, Semen Sippers.

Diese sieht so aus, wie man es von anderen Videoseiten her kennt. Den größten Teil nehmen die Vorschau - Bilder ein. Standardmäßig sind diese nach den neusten Einträgen sortiert. Welche Videos angezeigt werden, lässt sich übrigens links oben über einen Filter ändern. Zur Auswahl stehen die populärsten, die am häufigsten kommentierten oder welche Videos am häufigsten angesehen wurden.

Ebenfalls links findet man eine ganze Reihe von Kategorien, die keine Wünsche offen lässt. Von A wie Amateur bis Toys ist alles vorhanden. Sogar wie viele Videos in der jeweiligen Kategorie abgelegt sind, wird angezeigt.

Hält man den Mauszeiger über ein Vorschau - Bild startet eine kurze Slideshow mit sechs Bildern. Außerdem wird zu jedem Video der Titel, die Länge, die Bewertung und bei wie vielen Nutzern der Film in der Favoritenliste gespeichert wurde, angezeigt. Mit einem Klick auf ein Vorschaubild gelangt man zur Seite des jeweiligen Videos.

Neben dem Player und Informationen, die man bereits in der Vorschau angezeigt bekommt, finden sich hier noch weitere Informationen. Unter anderem eine Kurzbeschreibung des Inhaltes, welche Darstellerinnen mitwirken und aus welchem Studio der Film stammt. Außerdem gibt es noch ein Set Vorschau - Bildern, die Standbilder aus den Szenen zeigen.

Der Player selbst bietet nur das nötigste zum Abspielen. Start/Stop, Lautstärkeregelung, Zeitleiste und ein Button zum Umschalten in den Vollbildmodus, mehr gibt es nicht. Heruntergeladen werden können die Filme auch - zumindest theoretisch. Unter Firefox bekam ich die Meldung, das die Verbindung nicht sicher sei und deshalb blockiert wird. Anscheinend gibt es hier ein Problem mit einem ungültigen Sicherheitszertifikat.

Bei einer Seite, auf der fast 90.000 Videos verfügbar sind, kann man zur Qualität der Darsteller und der Videos nur allgemein etwas sagen. Da es sich durchweg um Szenen aus professionell produzierten Filmen handelt, ist die Qualität was Bild und Ton angeht recht hoch. Auch die Damen sind meist sehr hübsch bis natürlich. Namen wie Sasha Grey, Jenna Haze, Bree Olson oder Tori Black werden jedem Pornofan etwas sagen. Natürlich gibt es auch Ausreißer nach unten, aber Aussehen ist nun mal Geschmackssache.

Typisch amerikanisch ist hingegen das Overacting. Hier wird bereits dann aus vollen Hals gestöhnt, wenn die Frauen, die man privat kennt, nicht mal die Mundwinkel verziehen würden. Dafür ist der Inhalt aber der Filme extrem geil. In allen erdenklichen Kombinationen und in jede Körperöffnung geht es zur Sache. Da bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt.

Pictures:



Hinter dem Menüpunkt Pictures verbergen sich diverse Bildergalerien. Die Startseite ist genauso aufgebaut wie der Videobereich - mit einem Unterschied. Unter den Vorschau - Bildern wird statt der Filmlänge, logischerweise die Anzahl der enthaltenen Fotos je Set angezeigt. Mit einem Klick auf eines der Vorschau - Bilder gelangt man auch hier auf die Detailseite des jeweiligen Sets. 

Die eigentliche Galerie ist ebenfalls so aufgebaut wie das für die Videos. Außer natürlich, das anstelle des Videofensters die Galerie angezeigt wird. Ein Klick auf ein Bild macht es groß. Leider gibt es keine Slideshow, mit der die Bilder automatisch abspielt werden. Auch hier lassen sich die Sets herunterladen.


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Der Seitenaufbau ist logisch und stellt auch für Nutzer, die kein Englisch können vor keine Probleme. Alle Schaltflächen sind dort wo man sie vermutet - mit einer Ausnahme. Der Link für den Download befindet sich direkt unterhalb des Videofensters und ist so klein, das er schnell übersehen werden kann.

Ich mag zwar keine überladenen Webseiten auf denen es an allen Stellen blinkt. Aber jizzmouthwash.com geht hier ins andere Extrem. Die Seite ist ein wenig zu nüchtern gestaltet. Ein weißer Hintergrund lockt heutzutage kaum noch jemanden hinter den Ofen hervor. Dafür gibt es aber an den meisten Stellen nichts zu meckern, was den Kontrast zwischen Hinter- und Vordergrund angeht. Allerdings könnte die Schrift ruhig etwas größer sein.


Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Leider hat die Spermaseite jizzmouthwash.com meine Erwartungen nicht erfüllt! Die Vorschauseite macht einen überaus versauten und vielversprechenden Eindruck, obwohl das Design nicht mehr sehr zeitgemäß ist. Hat man sich angemeldet, stellt man fest, dass "Jizz mouth wash" lediglich eine Lockvogel- Seite für das Pornonetzwerk PornstarNetwork ist! Die humorvolle Art mit den Zahnpasta- Tuben ist nicht mehr auffindbar. Es handelt sich um Videoszenen aus 25 Porno DVDs des Porno-Labels "Jules Jordan Video". Der Focus dieser DVD-Serie liegt auf Mundbesamung und Sperma schlucken. Immerhin tröstet darüber hinweg, dass die Spermaspiele, Gangbangs und Spermaorgien von Jules Jordan trotzdem recht geil sind - So dass man sein Geld nicht komplett aus dem Fenster geworfen hat.

Ich rate Dir nicht, bei jizzmouthwash.com Mitglied zu werden. Auch wenn das Pornonetzwerk PornstarNetwork sehr cool ist, so fühlt man sich völlig verarscht. Ich rate Dir, lieber eine bessere Spermaseite zu wählen.


[ - ]




  Meinung zu Jizzmouthwash.com Wer kennt Jizzmouthwash.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ außergewöhnliche Aufmachung 
+ geile Mundbesamungs Videos  
+ Sperma aus Gläser Schüsseln trinken 
+ riesiges Pornonetzwerk 
+ geile Bukkake & Sperma Szenen 
 

NEGATIV

- Lockseite für PornstarNetwo Network 
- viele Models sehen zu künstlich aus 
- seit 20011 keine Updates! 
- nur Kreditkartenzahlung möglich 
- Abofalle in Zahlformular 
 

GESAMT-
RANKING
66
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite Jizzmouthwash.com wurde mit 5 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu Jizzmouthwash.com Hier gehts zu Jizzmouthwash.com

  Meinung zu Jizzmouthwash.com Gib eine Bewertung für Jizzmouthwash.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

 

Homepage: www.Jizzmouthwash.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu Jizzmouthwash.com

 

Noch kein Kommentar geschrieben

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions