Test - Review: Saboom.com

Saboom.com Test: Saboom.com



Wer gerne Erotikfilme anguckt, hat sich sicherlich schon einmal gewünscht, dass die Handlung einer Sexszene einen anderen Verlauf nimmt. Z.B. dass das Erotikmodel in einer anderen Stellung gefickt wird, dass der Pornodarsteller etwas Bestimmtes machen soll, wo der finale Spermaspritzer landet.

Bei der Pornoseite Saboom ist das möglich! Die Besucher können die Handlung der Filme selbst bestimmen. Dies wird auch "interaktive Erotik" oder "interaktiver Porno" genannt. Natürlich machte mich diese außergewöhnliche Erotikseite sehr neugierig und ich war gespannt, was an diesem Versprechen dran ist.

In diesem Testbericht kannst Du lesen, wie geil die "Erste interaktive Sexvideo Seite der Welt" wirklich ist. Wir testen nicht nur die Inhalte der Pornovideos, sondern auch, wie das mit der Anmeldung, Kündigung und Navigation funktioniert. Ferner gehen wir in diesem Review auch auf die grafische Gestaltung ein.




  Meinung zu Saboom.com Meinungen zu Saboom.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Beim erstmaligen Betreten der Erotikseite, erwartet den Besucher die erste Überraschung - Saboom.com spricht deutsch. Ein Blick ins Impressum sorgt schnell für Klarheit. Die Seite wird durch die Joyfactor GmbH in Österreich betrieben, was auch die deutsche Sprache erklärt.

Anders wie bei Erotikseiten aus dem englischsprachigen Raum muss man hier jedoch auf eine Vorschau mit FSK18- Vorschaubildern verzichten. Man bekommt lediglich die jeweiligen Darstellerinnen - meist in einer Nahaufnahme des Gesichtes - zu sehen. Das ist zwar nicht sehr aussagekräftig, aber man muss den strengen Jugendschutz im deutschsprachigen Raum so hinnehmen.

Die Betreiber haben sich jedoch etwas einfallen lassen, um dem möglichen Kunden einen tieferen Einblick in Ihr Angebot zu gewährleisten.

Ein weiterer und für zukünftige Nutzer ein nicht ganz unwichtiger Punkt ist die Preisgestaltung: Im Vergleich zu anderen Sexseiten, auf denen man schon auf den ersten Blick sieht, was der Spaß kostet, hält sich Saboom da ein wenig bedeckt. Erst wenn man ganz nach unten scrollt, findet man in der Fußleiste einen kleinen Link mit der Aufschrift "Tarifübersicht".

Die Struktur ist recht übersichtlich und besteht aus drei Tarifen mit einer Mindestvertragslaufzeit von ein, zwei oder drei Monaten, die dann 29,90 Euro, 24,90 Euro beziehungsweise 19,90 im Monat kosten. Damit man nicht die "Katze im Sack" kaufen muss, gibt es noch einen zweitägigen Testzugang der mit 1,90 Euro vollen Zugriff auf die Seite erlaubt. Wird dieser nicht innerhalb der zwei Testtage wieder gekündigt, geht er automatisch in den 1. Monatstarif über.

Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Nach diesem ersten Eindruck geht es weiter zur Saboom- Anmeldung. Diese ist unwahrscheinlich einfach gehalten.

Gestartet wird die Anmeldung über die Schaltfläche "Jetzt Zugang holen" in der rechten oberen Ecke. Im ersten Schritt muss man eine gültige E-Mail-Adresse eingeben und erklären, ob man eine Frau oder ein Mann ist. Außerdem muss bestätigt werden, dass einem die AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzbelehrung bekannt sind. Diese Wörter sich anklickbare Links. Mit einem Klick auf "Registrieren" erreicht man den zweiten Schritt.

In diesem Schritt wird das Geburtsdatum verlangt und man muss einen Usernamen sowie ein Passwort festlegen. Bei der Vergabe des Passwortes werden nur Buchstaben und Ziffern akzeptiert. Weiter geht es wieder mit einem Klick auf den Button "Registrieren".

In Schritt drei werden die Bezahldaten abgefragt. Zur Auswahl stehen Bankeinzug und Kreditkarte. Falls man die Preisliste auf der Startseite übersehen hat, sieht man hier zum ersten Mal, was eine Saboom-Mitgliedschaft kosten wird. Da man in der Regel nicht möchte, dass die Frau weiß, für was man(n) sein Geld ausgibt, könnte man sich für die Bezahlung per Kreditkarte entscheiden.

Die Abrechnung erfolgt über den Bezahldienst Digitalpayment GmbH aus Österreich. Nachdem man die Daten der Kreditkarte eingegeben hat, klickt man auf JETZT KAUFEN und der Bezahlvorgang wird abgeschlossen. Übrigens wurde unsere Prepaid-Kreditkarte anstandslos akzeptiert.

Nach der Überprüfung der Zahlungsdaten wird im letzten Schritt der Account auf derm Server von Digitalpayment gespeichert. Es wird ein Bestätigungshinweis angezeigt und man ist automatisch gleich auf Saboom.com eingeloggt. Wir warteten vergeblich auf die Bestellbestätigung per Email, denn diese enthält eine Nummer, die man zur Kündigung der MItgliedschaft benötigt. Ein Blick in den Spamordner löste die Ungewissheit dann aber auf, da sich hier die Bestätigungsmail doch noch fand.


Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Nach der Anmeldung kann man sich in den Memberbereich einloggen. Der erste Eindruck ist sehr vielversprechend.

Zentraler Anlaufpunkt von saboom.com ist das Archiv, das gleichzeitig auch die Startseite darstellt. Auf der rechten Seite findet man die Kategorien, mit denen man die Auswahl zumindest ein wenig einschränken kann.

Im oberen Bereich gibt es ein weiteres Menü, mit dem man die einzelnen Bereiche ansteuert. Unter "Shows" findet man im Prinzip nochmals das gleiche wie auf der Startseite, bei "Stars" werden wie es der Name schon sagt eine Auswahl der Darstellerinnen aufgelistet.
Auf den Menüpunkt "Livecams" komme ich gleich ein wenig ausführlicher zu sprechen und der Punkt "Community" soll wohl ein Gefühl der Zusammengehörigkeit erzeugen.

Interessant ist, dass man beim Anklicken der Pornostars in eine Sedcard gelangt, wo man interessante Informationen lesen und sehen kann. Von hier kann man außerdem die Videos des Pornosmodels aufrufen.

SABOOM Pornovideos SABOOM - Videos:
 

Auf Saboom liegt der Hauptfocus auf Streaming-Videos, die in einem Flashplayer in HD-Qualität zur Verfügung gestellt werden. Das Videoformat kann auf S, M UND XL umgestellt werden.

Außerdem ist in dem Player ein POV-Schalter eingbautet. POV bedeutet Point of view, also übersetzt "Aus Sicht des Betrachters". Eine grüne LED-Zeigt an, wenn man die Funktion einschalten kann. Man hat dann die Perspektive, als würde man das Pornomodel dann selbst ficken. Echt Klasse und sehr, sehr geil!!!

Kommen wir nun zu dem wirklich interessanten Teil von saboom.com - der Interaktivität. Man hat über den Player zwei Möglichkeiten in den Ablauf des Filmes einzugreifen:
  • Interaktive Porno - Steuerung 1:
    Der Film läuft wie gewohnt ab. Nach dem Abspielen einer Szene wird man gefragt, wie der Film fortgesetzt werden soll. Die Auswahl unterscheidet sich dabei von Film zu Film.
    Es gibt grob drei Kategorien: Vorspiel, Stellungen und Cumshot. Nach einem Klick auf eine Kategorie erscheinen weitere Möglichkeiten wie Lecken, Doggy und wie der Sex, bzw. der Cumshot stattfinden soll.
     
  • Interaktive Porno - Steuerung 2:
    Die zweite Möglichkeit ist das Erstellen einer Playlist. Dazu klickt man auf den entsprechenden Button unter dem Videofenster. Man wird auf eine Seite geleitet, deren unterer Teil eine Zeitleiste und der obere Teil alle für den Film verfügbare Szenen enthält.
    Um seinen eigenen Film zu erstellen, zieht man aus dem oberen Teil eine der Sequenzen auf die Zeitleiste und kann diese in einer beliebigen Reihenfolge anordnen. Das ist eine witzige Idee, die man sich gerne häufiger wünschen würde, da man so nur die geilsten Stellen eines Filmes zusammenstellen kann.

Die Versprechung, dass der User wie einem "Pornovideo Director" die Handlungen der Sexfilme bestimmen kann, wurde sehr gut umgesetzt. Es macht Spaß, in den Szenen hin- und herzuspringen. In Verbindung mit der POV- Funktion, hat man wirklich das Gefühl, beim Porno live dabei zu sein!

Leider ist keine Video-Download- Funktion vorgesehen. Jedoch kann man mit dem Browserplugin ANT Videodownloader für Firefox die gewünschten Szenen und sogar seinen erstellten Stream auf die Festplatte herunterladen.

Bei den gezeigten Filmen handelt es sich durchweg um hochwertige Produktionen, bei denen auf eine gute Bild- und Tonqualität geachtet wurde. Auch die Drehorte sind sehr schön ausgewählt, was für eine hohe Maß an Professionalität spricht. Leider sieht man die Professionalität auch den Darstellerinnen an.
Diese sind zwar durchweg hübsch bis extrem hübsch, zum größten Teil wurde leider auch mit Silikon die Oberweite aufgebessert. Wenn man auf die Amateurmädchen steht, ist man hier definitiv auf der falschen Webseite.

Auf Saboom befinden sich überraschenderweise sehr viele internationale Pornostars. z.B.: Carla Cox, Tarra White, Angelica Heart, Alison Star, Jasmine la Rouge u.v.m. In den Erotikvideos wird ausschließlich englisch gesprochen. Auch einige Porno- Titel lauten englisch. Dies ist jedoch nicht weiter schlimm, da man das meiste auch mit Englisch- Grundkenntnissen versteht.

Saboom Livecams Livecams:
 

Wer lieber Liveaktion haben möchte, ist in der Rubrik Livecam gut aufgehoben. Doch der Porno Live Chat kostet Extra und wird mit der seiteninternen Währung "Coins" bezahlt. Man erhält zwar nach der Anmeldung 1000 Coins Bonus, doch diese reichen diese nur wenige Minuten.

Die Coins konnen durch drei Pakete zu 3000, 4000 und 5000 Coins nachbestellt werden, was dann mit 10 Euro je 1000 Coins nicht gerade preiswert ist. Wenn man die Livecams nicht nutzen möchte, nerven diese durch ständige Anfragen.

Jedoch ist auch hier Vorsicht angebracht! Es genügt auf der Seite "AKTION! Heute 3000 Coins für 30 EUR Klicke den grünen Button und lade jetzt 3000 Coins für 30 EUR auf!" ein unbedachter Klick auf "Jetzt kaufen"  und dann erscheint die Meldung "Die Summe von 3000 Coins für 30 EUR wird von deinem bei uns hinterlegtem Konto gebucht."


Leider findet man keine detaillierten Informationen zu den Updates. Klickt man im Menü auf "Shows" sieht man zwar ein Datum auf der rechten oberen Bildschirm-Ecke. Doch seit April 2014 gibt es in Wirklichkeit keine Updates mehr. Das ist sehr, sehr schade!


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Das Design ist schön, wobei mir persönlich eine dezentere Hintergrundfarbe lieber wäre und weniger auf die Augen gehen würde.

Der Seiten-Aufbau gefällt mir weitgehend. Die Linkstruktur ist klar, leicht verständlich und alle Bereiche sind mit ein oder zwei Klicks zugänglich.

Deutlich verbessern lässt sich die Suche nach bestimmten Videos. Es gibt kein Filterfunktion. So würde ich mir wünschen, dass man die Auswahl der Filme zumindest auf Haarfarbe oder Oberweite der Modelle einschränken könnte.

Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Die Kündigung eines Angebotes wird von vielen Erotikanbietern gerne erschwert und saboom.com ist da leider keine Ausnahme.

Es ist leider nirgendwo explizit zu lesen, dass es sich um ein Abonnement handelt und "wie" man es "wo" kündigen kann. Die Option zur Kündigung des Accounts ist sehr tief auf der Seite versteckt. Das kostet einiges an Sympathien.

Erst einige Wochen später stellt man auf dem Kontoauszug, bzw. der Kreditkartenabrechnung fest, dass das Abo in Wirklichkeit drei Monate läuft! Man sollte das Abonnement deshalb gleich innerhalb der ersten Woche kündigen, nachdem man es gebucht hat.

Um Saboom zu kündigen, klickt man auf "Mein Konto" und auf der nächsten Seite auf "Konto". Unten rechts sieht man dann den gewählten Tarif und daneben einen Link mit der Beschriftung "Mehr Informationen". Klickt man auf diesen, findet man unten den Link zu "Meine Mitgliedschaft beenden".

Alternativ kann man das Abonnement über die Seite der Abrechnungsfirma Digitalpayment GmbH beenden: http://www.customersupport.de/ Auch hier ist die Kündigungs-Option versteckt. Man muss auf "Mitgliedschaft verwalten" klicken und findet ganz unten am Seiten-Ende einen Button "Deine Zahlungen einsehen". Dort findet man das Kündigungsformular https://info.digitalpayment.net/index.php/rh Es wird dort nach einem Membershipkey gefragt, den man in der Bucgungsbestätigungsemail findet

Achtung!
Bei der Kündigung von Saboom muss man wirklich sehr aufmerksam sein!
Die Abrechnungsfirma Digitalpayment ist über eine Rechtsanwaltskanzlei bei der Bezahlung der Rechnungen
sehr hinterher.  Sicherheitshalber sollte man auf folgender Seite prüfen, ob die Kündigung wirklich geklappt hat: https://info.digitalpayment.net/index.php/rh  Außerdem muss man eine Email mit einer Kündigungsbestätigung erhalten!

Mann kann bei Abrechnungsproblemen die Firma Digitalpayment über die deutsche Telefonnummer: 0511 71109979 oder über eine österreichische Nummer: 0043 2983 299 20 10. In der Telefonhotline muss man die Taste 5 drücken, um einen Mitarbeiter sprechen zu können.


Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Für eine Webseite die zwei Mal den Venus-Award als beste Pornoseite erhalten hat, lagen meine Ansprüche dementsprechend hoch und diese wurde von saboom.com auch erfüllt.  Die HD- Pornovideos sind wirklich geil! Man findet sehr schöne Frauen, die alles mit sich machen lassen. Auch die tolle Bild- und Tonqualität lassen jeden auf seine Kosten kommen.

Das man die Reihenfolge der Szenen eines Filmes beliebig ändern kann, ist eine witzige Idee. Die Handlung und der Ausgang eines jeden Pornos kann somit super selbst bestimmt werden. Die Point of view - Funktion rundet das wirklich geniale Pornoprojekt ab. Der Betrachter kann komplett in die Filmszenen eintauchen!

Was den Gesamteindruck allerdings deutlich trübt, ist die sehr versteckte Abmeldung. Hier muss der Betreiber eine Verbesserung vornehmen. Die absolut unfaire Kündigungsfrist mit 42 Tage, sowie, dass man nur die Möglichkeit hat, quartalsweise zu kündigen, trübt die sonst sehr gute Meinung über dieses Erotikprojekt.

Mein Fazit lautet daher, das die Seite durchaus eine Empfehlung für geile Stunden verdient hat. Jedoch sollte man gleich einplanen, dass man das Abonnement im Grunde für drei Monate (also 60 EUR) abschließt. Vorausgesetzt, man kündigt innerhalb der ersten Woche!


[ - ]




  Meinung zu Saboom.com Wer kennt Saboom.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ innovative Idee 
+ stark erregende Videos 
+ tolle Interaktionsmöglichkeiten 
+ extrem gute Qualität 
+ tolles Design & gute Navigation 
 

NEGATIV

- keine Video Download- Möglichkeit 
- seit April 2014 keine Updates mehr 
- Kündigungsmöglichkeit versteckt 
- 42 Tage Kündigungsfrist! 
- Kündigung nur bis zum Quartalsende! 
 

GESAMT-
RANKING
85
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite Saboom.com wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu Saboom.com Hier gehts zu Saboom.com

  Meinung zu Saboom.com Gib eine Bewertung für Saboom.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

Komfortabler Buchungsablauf  Startseite des Memberbereiches  Übersicht der Saboom Models 
Komfortabler Buchungsablauf Startseite des Memberbereiches Übersicht der Saboom Models
Eine detaillierte und interessante Model Sedcard  So werden die Saboom Pornos gesteuert  Eigenen Porno erstellen mit dem Porno Director 
Eine detaillierte und interessante Model Sedcard So werden die Saboom Pornos gesteuert Eigenen Porno erstellen mit dem Porno Director
Der Saboom Videoplayer im Detail  XXL Videoplayer Ansicht eines Lesbenpornos  Saboom kündigen 
Der Saboom Videoplayer im Detail XXL Videoplayer Ansicht eines Lesbenpornos Saboom kündigen


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Abspritz-Szene: Cumshot auf Brille Abspritz-Szene: Cumshot auf Bauch ausgewählt Auch Analsex ist auf SABOOM kein Tabu
Abspritz-Szene: Cumshot auf Brille  Abspritz-Szene: Cumshot auf Bauch ausgewählt  Auch Analsex ist auf SABOOM kein Tabu 
Szene auswählbar: Harter Fick von hinten im Stehen Coole Locations: Hier Sex im Auto Immer wieder zu sehen: Fette Schwänze
Szene auswählbar: Harter Fick von hinten im Stehen  Coole Locations: Hier Sex im Auto  Immer wieder zu sehen: Fette Schwänze 
Abwechslungsreiche Location: Sex in einer Bar Lesbensex: Hier Szene mit Strapon Dildo Immer wieder: Tolle POV Perspektiven
Abwechslungsreiche Location: Sex in einer Bar  Lesbensex: Hier Szene mit Strapon Dildo  Immer wieder: Tolle POV Perspektiven 
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Gratis Fotos:

Kostenlose Demo Bilder Alseka Diamond in geiler POV- Perspektive (Point of View - Aus Sicht des Fickers)
Kostenlose Demo Bilder Carla Cox in verschiedenen Stellungen ficken. Zwei Varianten zum mit Sperma vollspritzen!
Kostenlose Demo Bilder Amateuer Maus Kitty Kat in tollen Stellungen durchgefickt und mit Facial schön verziert

 

Demo-Touren:


Kostenlose Video Trailer Interessante Hintergrundinformationen zu SABOOM

 

Homepage: www.Saboom.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu Saboom.com

 

Kommentar von MM6 am 15.04.2016

 

Ich war auch mal mitglied von saboom und fand die seite völlig geil. hatte mir die abspritzszenen wiederholt im director eingestellt und ausgiebig wichsen können! ^^

 

Kommentar von Bernd das Brot am 26.05.2016

 

Endlich mal ein seriöser testbericht über saboom. ich hatte die sexseite mal 2014 besucht und fand sie toll. kann mich an mehrere geile wichsabende erinnern! ^^ Schade, auf die Idee von MM6 bin ich nicht gekommen. Das ärgert mich. Ich denke aber daß ich ein wiederholungstäter bin und demnächst nochmal buche.

 

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions