Test - Review: Gina-Blonde.com

Gina-Blonde.com Test: Gina-Blonde.com



Viele Frauen ab 30 haben einen ganz besonderen Charme. Sie sind nicht mehr so zurückhaltend und schüchtern wie die Teens und wissen genau, wie sie es genau besorgt bekommen möchten. Gangbang-Partys, Spermaspiele  oder Sado-Maso entdecken viele Frauen erst wenn sie älter werden und die "Blümchensex-Phase" hinter ihnen liegt.

Geile Weiber zwischen 30 und 50 gehen meistens richtig geil ab! Wenn sie schlank sind, sehen meistens toll aus und genießen den Sex exzessiv in vollen Zügen. So auch das Erotikmodel Gina Blonde!

Wir entdeckten sie das erste Mal im Sexspielzeugtest - Mitgliederbereich von der Webseite Sexspielzeug Test. Gina ist ein klassisches Beispiel einer echt geilen Sau, wie sie sich jeder Mann im Geheimen wünscht: Dauergeil, hemmungslos, geil auf Schwänze und Sperma, ehrlich - und trotzdem irgendwie völlig natürlich, ein kleines bisschen schüchtern und unwahrscheinlich sympathisch. Bei ihr passen die Sprüche: "Stille Wasser sind tief" und "Wehe wenn sie losgelassen!" ;-)

Gina Blonde´s Webseite hat einen starken Amateur- Charakter: Das Design ist schmucklos und die Vorschaubilder hingegen sehr appetitanregend! Der Gedanke, dass Gina in Deutschland wohnt, per Livecam und Realkontakt erreichbar ist, macht neugierig. In diesem Testbericht (Test Review) möchten wir Euch unsere Meinungen und Erfahrungen von der Pornoseite Gina-Blonde.com mitteilen.




  Meinung zu Gina-Blonde.com Meinungen zu Gina-Blonde.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
In dem umfangreichen Vorschaubereich von gina-blonde.com findet man zahlreiche Informationen des mittlerweile über den 33 Jahre jungen Pornostars (geb. 1980). Über ein Flash- Menü navigiert man in die Unterseiten „Über mich“, Gangbang, Videos, Photos, Livecam und VIP-Bereich.

Im Topmenü läuft ein kleiner Trailer mit Ausschnitten aus Gina´s Pornos. Auf den Unterseiten findet man anklickbare, kostenlose FSK16- und FSK18- Fotos und Screenshots. Man erfährt, dass die Videos bis ins Jahr 2005 zurück gehen, dass regelmäßig Livecam- Chats statt finden und monatlich neue Amateur Gangbang Pornos hinzukommen.

Gina Blonde dreht schon über 10 Jahre Pornos und ist mittlerweile im besten M.I.L.F. - Alter! Wahrscheinlich hat sie sich sexuell schon kräftig ausgelebt und fast alle sexuellen Praktiken ausprobiert. Erstaunlicherweise handelt es sich bei Gina um keinen gehypten Pornostar, sondern sie ist völlig am Boden geblieben und befriedigt zusammen mit ihrem Partner Jürgen gelegentlich ihre sexuellen Phantasien und Bedürfnisse. Sie erlaubt manchmal, dass die Kamera dabei ist, wenn sie sich von fremden Männern ficken lässt, mit Frauen rumferkelt oder sich geil allein selbstbefriedigt.

Wie bereits erwähnt, ist das Design nicht mehr zeitgemäß und ein Relaunch überfällig. Aber vielleicht macht das auch den Reiz aus: Gina wird von keiner Agentur oder Pornofirma gepusht, sondern macht ihre Webseite und auch die Fotos und Videos privat mit ihrem Partner zusammen. Getreu dem Motto „Ein Pornostar zum Anfassen“ hat jeder Gina Bonde Fan tatsächlich die Möglichkeit, sie in ihren Gang-Bang Partys selbst zu ficken und mit Sperma zu dekorieren. Man spürt schon im Preview-Bereich, dass gewissermaßen „Herzblut“ an dem Projekt klebt und sie ihre Arbeit gerne und mit Genuss und Freude macht.

Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Will man bei gina-blonde.com Mitglied werden, klickt man auf „VIP Bereich“. Man kann zwischen den Abrechnungsfirmen CCBill und INET-Cash wählen. CCBill funktioniert zwar auch in Deutschland, soll aber eher für die amerikanischen / internationalen Kunden dienen.
Als Europäer ist der deutsche Abrechner INET Cash (Member Cash) die bessere Wahl, da der Support deutsch spricht, die Bezahlung per Lastschrift problemlos funktioniert und man irgendwie ein besseres Gefühl hat. Erfreulicherweise sind auf auf der Ginablonde- Buchungsseite sogleich die Links zum Kundendienst bzw. zur AboVerwaltung eingebaut.

Wir wählten zur Bezahlung von gina-blonde.com INET Cash. Merkwürdigerweise muss man zuerst seine Emailadresse eingeben, dann wählt man das Land und EUR als Währung. Vorsichtig wie wir sind benutzen wir natürlich eine eigenständige Porno-Emailadresse. Dann sieht man die Zahlungsarten und kann Kreditkarte und SEPA Lastschrift wählen. Wir benutzten sicherheitshalber unsere NETELLER Prepaid-Kreditkarte.

Anschließend gibt man seine Zahlungsdaten ein und wundert sich über eine Buchungsgebühr i.H.v. 1,99 EUR. Immerhin wird man darauf hingewiesen, dass es sich ein Abonnement handelt: „Dieser Start-Zugang von 30 Tagen für €26,99 verlängert sich automatisch um weitere 30 Tage zu €26,99. Das Abo können Sie jederzeit ab dem ersten Tag Ihres Start-Zugangs kündigen.“ Nach dem Bestätigen der AGB klickt man auf 26,99 € - JETZT KAUFEN
Dann dauert es einige Sekunden und es steht dort: „Die Zahlung wird durchgeführt“
Hat alles geklappt wird ein Fenster mit den Zugangsdaten und dem Hinweis „Zahlung erfolgreich eingeblendet“

Weiter unten steht etwas unscheinbar etwas mit einem „QuickPay (QP) Account“.
Als Erklärung steht daneben: „Mit Quickpay haben Sie viele Vorteile:
Sie können in Zukunft bequem aus Ihren hinterlegten Zahlarten auswählen.
Absicherung Ihrer Zahlungen über ein persönliches Passwort
Auflistung aller Buchungen in Ihrem Kundenportal
Kurz gesagt: sicherer, schneller, komfortabler. “


Da wir uns die ABO-Verwaltung ansehen wollten, haben wir einfach das zugewiesene Passwort in die GP-Passwort - Felder kopiert.

Den Link Membership Details sollte man sich bookmarken oder wegspeichern: https://www.inet-cash.com/support/membership


Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Nach der Bezahlung landet man automatisch im Memberbereich oder man navigiert über den Link VIP Bereich hinein. Wir waren sehr, sehr erleichtert, dass man wirklich nicht geneppt wird, was leider bei vielen, vielen deutschsprachigen Erotikseiten der Fall ist. Man sieht auf einem Blick die aktuellen Videos, chronologisch sortiert.

Bewertung M.I.L.F. Pornovideos Bewertung M.I.L.F. Pornovideos:

Der Hauptfokus der gina-blonde.com liegt definitiv auf Gruppensex- und Gangbang Videos.

Gedreht wird oft in einer Dachwohnung – Wahrscheinlich im Wohnhaus von Gina und Jürgen. Aber auch die Natur, Urlaubs-Umgebungen (Kenia, Bali, Andalusien, Malaga, Teneriffa, Kos, Kreta) und zahlreiche Wohnungen dienen als Drehorte. Witzig sind auch außergewöhnliche Orte z.B. wie in einem Bergwerk. Die unterschiedlichen Locations tragen dazu bei, dass die Erotikfilme trotz der gleichen Hauptdarstellerin immer wieder aus einem anderen Blickwinkel erscheinen.

Dank der verschiedenen weiblichen Darstellerinnen wirken die Pornofilme ebenfalls stets abwechslungsreich.  Besonders spannend ist die Tatsache, dass Gina zahlreiche deutsche Pornbostars und -sternchen zu ihren Drehs eingeladen hat. Z.B. sind Meli Deluxe, Emma Starr, Katy Maus, Candy Sue, Jenny Love, Salma de Nora, Mia Anderson, Maria Mia und Vivian Cox mit dabei!

Neben den Gangbangs findet man viele geile Lesben- Filme, Gruppensex mit Frau-Frau-Mann (FFM), Mann-Mann-Frau (MMF) und Fickszenen mit Solo-Herren (Castings genannt).

Die Videoinhalte sind ausgesprochen geil! Gina ist und bleibt eine absolut hammergeile "Sau", äähm "Frau". In vielen Videos wirkt sie anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend - doch schon nach den ersten Fickstößen vergisst sie alles um sich herum und geht derart geil ab, dass einem die Spucke wegbleibt. Gina Blonde lebt und liebt ihr Hobby "Sex" – Je versauter und härter desto besser!

Gina´s körperliche Reaktionen, ihr Gestöhne und ihre Orgasmen ziehen den Zuschauer schnell in ihren Bann und man taucht irgendwie voll in das Geschehen der Filme ein. Im Vergleich zu zahlreichen anderen Erotikmodels sind Gina´s Gefühle und jeder Orgasmus echt und ungeschauspielert. Wer also auf der Suche nach authentischen Erotikfilmen ist, findet im Memberbereich von gina-blonde.com definitv viele geile Pornos. Alle Akteure sprechen in den Filmen deutsch. Die deutsche Sprache ist ein ganz großer Pluspunkt dieser großartigen Pornoseite!

Was uns auch gefällt, ist die Unverkrampftheit von Gina und ihren Gespielinnen. Es wird oft gelacht und es herrscht eine ausgelassene und positive Stimmung in den erotischen Filmen.

Die Kameraführung und Ausleuchtung könnte man im semiprofessionellen bis amateurhaften Sektor einteilen. Leider neigen viele Filme mit Kunstlicht enorm zur Schattenbildung und saufen in gelbstichigem Lichtschein ab. (Ein manueller Weißabgleich würde Wunder bewirken.) Auch der Ton lässt aufgrund des verwendeten Kameramikrofons oft zu Wünschen übrig - Insbesondere wenn Hintergrundgeräusche oder schlagartig "lautes Stöhnen" auftreten. Die Perspektiven sind super.

Etwas nervig finden wir den hohen Anteil an Luftballon- Szenen. Immer wieder ist Gina kräftig am Ballon aufblasen oder lässt sich auf einem Riesenballon / Zeppelin ficken. Entweder hat Gina oder Jürgen einen Ballonfetish :-D , oder gina-blonde.com hat eine große Nachfrage an Ballonerotik- Szenen...

Bewertung der Frauen ab 30 Fotos Bewertung der Frauen ab 30 Fotos:

In die Bildergalerie gelangt man über einen unscheinbaren Link "Hier geht es zu den Bildergallerien". Leider gibt es keinen Menüpunkt in der Top-Navigation.

Die Fotos geraten auf gina-blonde.com scheinbar immer mehr in Vergessenheit. Wahrscheinlich mangelt es meistens an einem Fotografen während der Drehs.

Wenn fotografiert wird, wird leider mit einem Aufsteckblitz gearbeitet, was in den Filmen enorm stört. Auch hier würde eine bessere Ausleuchtung mit einem manuellen Weißabgleich eine problemlose Alternative zum Blitz darstellen.
Als zweite Alternative wäre die Verwenung einer HD-Kamera zu nennen. Immer häufiger verwenden andere Pornoseiten  Screenshots aus den Videos als Fotomaterial, um Fotos direkt aus der Action zu präsentieren.

Gelegentlich findet man auch Fotoserien aus Fotoshootings mit Gina in der Fotogalerie.

Kritik Kritik zur Webseiten Technologie

Leider geben diverse web-technische Dinge auf gina-blonde.com Anlass zur konstruktiven Kritik, die im Grunde ganz leicht abzustellen sind:

Die Webseite benötigt dringend eine Frischzellenkur. Es wird hier verschlafen, dass bereits 40% der Computernutzer nutzen derzeit Apple- Endgeräte verwenden (Tendenz steigend).

1.) Leider werden auch die aktuellen Filme nicht in hochauflösender HD- Qualität gedreht. Wir würden uns freuen, wenn zukünftige Filme in glasklarer Qualität downloadbar sind.

2.) Nicht so schön sind die vielen Unterteilungen der Videos in Clips. Bei den DSL- Leitungen heutztage wären die Videos ohne Unterbrechung technisch kein Problem mehr und würden sich auch viel besser ansehen und genießen lassen.

3.) Wir vermissen eine Streaming-Funktion. Es gibt mittlerweile kostenlose HTML5- oder Flash-Plugins, in die sich die bestehenden Filme problemlos einbetten lassen. Viele User gucken derzeit lieber live in den Film und entscheiden dann, ob sich der Download lohnt.

4.) Ausschließlich das WMV Dateiformat anzubieten, ist bei der stark ansteigenden Zahl an Apple Usern nicht empfehlenswert. „VLC-Player sei Dank“ kann man sich die Filme zwar am MAC ansehen, aber heutztage sollte man die Filme auch im MOV Dateiformat anbieten. Insbesondere, da viele User auf mobile Tablet Computer (iPad, Samsung Galaxy Tab) umsteigen.

5.) Apropos iPad. Aufgund des Flash-Menüs, lässt sich die Seite auf dem iPad nicht navigieren. Man sollte als Webmaster niemals Flash zur Navigation nutzen!

6.) Nervig ist die Downloadsperre, die verhindert, dass man mehr als 10 Downloadvorgänge gleichzeitig startet. Es kommt dann immer die Datei memberdl.php.html „Please try it again later“.
Dies bringt den Downloadmanager durcheinander.

7. Eine Blätternavigation für die Bilder ist ebenfalls schnell eingbaut. Es gibt viele Skripte, die uns Pornokonsumenten das Navigieren leichter machen. ;-)


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Wie bereits mehrfach in diesem Review erwähnt, ist das Seitendesign von gina-blonde.com stark angegraut. Der lilafarbene Hintergrund ist zwar geschmackssache - Wir finden ihn nicht sehr elegant. Die gesamte Webseite wirkt designtechnisch so, wie aus den Anfängen des Internets.

Leider ist die Linkstruktur im Memberbereich sehr verwirrend. Offenbar hatte der Vorschaubereich früher einmal den gleichen Head-Banner. Dort steht auf einmal "Mitglied werden" als Menüpunkt und über "Gangbang" und "Über mich" landet man wieder im Vorschaubereich. Die Top-Navigation ist nicht ganz "rund". Es fehlt auch der Menüpunkt "Bildergalerie" - Denn der Link wurde unscheinbar als Textlink (Hier geht es zu den Bildergallerien) in die Startseite gequetscht.


Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Um das Abonnement von gina-blonde.com zu kündigen, loggt man sich als INET Cash- Kunde auf https://www.inet-cash.com/support/membership ein. Man sieht Unter Member Areas „Gina Blonde Member“. In der rechten Box „Membership Info“ befindet sich in der Zeile Recurring ein Button „Cancel here“
Klickt man darauf gelangt mnan auf eine Seite, in der man den Kündigungsgrund auswähöt . Mit einem Klick isrt das Abo abbestellt und es erscheint: „Recurring: cancelled, Membership expires at ...“

Zeitgleich wird die Kündigung per Email bestätigt. Wir bekamen auch einige Woch nach unserem Pornoseitentest weder Email- Werbung noch SPAM.


Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Die Pornoseite gina-blonde.com ist endlich mal eine gute deutsche Pornoseite, die ohne jegliche Abzocke, Verarsche und nerviger Bannerwerbung hochwertigen und individuellen Porno- Content anbietet. Die deutsch sprechenden und heimisch aussendenden Darsteller und Darstellerinnen stellen einen großen Vorteil im Vergleich zu englischsprachigen Sexseiten dar.

Die Handlungen sind stets ungestellt und spontan. Gina zeigt ihre Gefühle ungeschauspielert und echt. Und mit Verlaub gesagt: Gina ist eine echt geile 30+ Drecksau (MILF). Sie fickt gut und gerne. Sie liebt Schwänze, versauten Sex und guckt vor und nach dem Fick immer soooo unschuldig süß drein.
Toll ist auch, dass Gina Blonde in eignen Filmen mit deutschen bekannten Pornostars gedreht hat.

Schade ist lediglich, dass Jürgen nicht mit der aktuellen technischen Entwicklung Schritt hält. In unserem DSL-Zeitalter dürfen die geilen Gina-Videos durchaus mittlerweile ohne Unterbrechungen und in HD-Auflösung auf unseren 27" Glossy-Bildschirmen flimmern. Ein Augen- und iPad-freundliches Seitendesign, ein MOV-Dateiformat und eine bessere Seiten-Navigation würden dem anspruchsvollen Pornokonsumenten gut tun.

Aber alles in allen ist gina-blonde.com eines der interessanten deutschspachigen Pornoseiten.

[ - ]




  Meinung zu Gina-Blonde.com Wer kennt Gina-Blonde.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ echt geile M.I.L.F- Amateur- Sau 
+ tolle Gefühlsausbrüche der Models 
+ Gina hat Spaß an ihren Sauereien 
+ deutsche Videosprache 
+ geiles Videoarchiv von 10 Jahren 
 

NEGATIV

- Altbackenes Design 
- kein Streaming 
- miserable Seiten-Navigation 
- wenig Foto Galerien 
- geringe Videoauflösung 
 

GESAMT-
RANKING
81
von 100
USER RANK
67
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite Gina-Blonde.com wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu Gina-Blonde.com Hier gehts zu Gina-Blonde.com

  Meinung zu Gina-Blonde.com Gib eine Bewertung für Gina-Blonde.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

 

Homepage: www.Gina-Blonde.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu Gina-Blonde.com

 

Kommentar von Peter am 04.07.2014

 

tachchen! ich habe mich wegen diesem testbericht mal angemeldet. ich stehe auf versaute und hemmungslose reife frauen. die videos von gina blonde sind ein lattenkracher!!! da kommt man mit dem wichsen gar nicht hinterher!!!! puuuh.... gina - du hast nen neuen fan!!!! ich komm auf nen gangbang vorbei.

 

Kommentar von DickLümmel am 29.05.2016

 

Gina Blonde ist echt megasexy. Ein total niedliches Spermaluder. Wenn sie in Fahrt kommt, ist sie nur noch heftigst am rumstöhnen. Sie kommt in echt zum Orgasmus und schauspielert nichts. Bin begeistert. Der Zugang lohnt sich für alle, die auf Gangbangs stehen. (Naja Wer guckt das nicht gern?!)

 

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions