Test - Review: Praline-videos.de

Praline-videos.de Test: Praline-videos.de



Welcher Mann kennt nicht das Erotikmagazin Praline, welches seit Jahrzenten in Tankstellen und Tabakläden von Männern in allen Altersklassen mit eingezogenen Köpfen gekauft wird. Mit einem eigenen „Video on Demand – Portal“ namens praline-videos.de reagiert der Verlag auf die sich ändernde Pornokundschaft.

Auf praline-videos.de findet man vorwiegend Erotikfilme aus deutschsprachigen Ländern. Derzeit stehen gut 8.000 Filme zum Download bereit. Neben den Erotik-Stars Sharaon da Vale, Lulu Lüstern, Markus Waxenegger und Maria Mia sind aufgrund zahlreicher kleinerer Vidolabels sehr viele unbekannte Amateuer- Darsteller / -innen zu finden.

Da das Praline- VoD- Portal auf deutschen Servern läuft, waren wir sehr gespannt, wie der Anbieter das gesamte Konzept aufgebaut hat. Auf dem ersten Blick sind wir bezüglich des Benutzerfreundlichkeit und der Video-Vielfalt schon etwas begeistert und möchten Euch unsere Erfahrungen und Meinungen in einen umfassenden Testbericht präsentieren.




  Meinung zu Praline-videos.de Meinungen zu Praline-videos.de


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Etwas verwundert stellten wir bei unseren Review fest, dass www.praline-videos.de auf einem deutschen Server mit einer deutschen Domain betrieben wird. Im Gegensatz zu zahlreichen deutschen Erotikfirmen, die ihren Firmensitz offiziell ins Ausland verlegt haben, gibt sich Praline offensichtlich sehr viel Mühe, die strengen deutschen Jugendschutz-Restriktionen einzuhalten.

Im linken Menü kann man in den Film-Kategorien nach Filmen suchen oder die Freitext-Suchfunktion benutzen. Wirklich angenehm ist, dass die Kategorien-Namen fast ohne englisch-sprachige Fremdwörter auskommen. Erotikszenen-interne englische Fachbegriffe wie „Cumshot“, „Squirting“, „Gangbang“ etc. werden im FSK16-Bereich zunächst ausgeblendet.

Im oberen Bereich der Webseite findet man zwei Menüleisten mit Links zu einer Hilfe-Seite, zum Kunden-Support und zu seiner Guthaben-Verwaltung. Mühelos findet der Erotiksurfer wieder zur Startseite zurück und kann sich die gekauften, neusten und besten Sex- Filme auflisten lassen. Spannend ist auch der „Pornostars“- Link, wenn man sich für diverse Erotikdarsteller und Erotikmodels interessiert.

Ohne Jugendschutztor kann man sich zahlreiche Filmbeschreibungen und sehr eindeutigen Trailer ansehen, wenngleich auch keine Geschlechtsteile zu sehen sind. Etwas härtere Cover und sexuelle Ausdrucksweisen wurden zensiert, was natürlich etwas lächerlich erscheint.

In unserem Erotikseiten- Test fällt uns auf, dass auf praline-videos.de ein extrem hoher Anteil an deutschen Pornolabels vertreten ist. Dies hat den Vorteil, dass man unwahrscheinlich viele deutsche Pornos findet. Primär sind natürlich die Porno-Giganten Videorama, MAGMAFILM (Magma), Inflagranti, Beate Uhse, Coupe und PUAKA Video Production mit dabei.

Besonders spannend ist jedoch, dass auch Filme von kleineren Nischen- Produzenten ihre Videos publizieren: BB Video, Trimax, MMV (Multi Media Verlag), DBM (Dino Baumberger), Goldlight, EVS, Blitz ILLU, Altona Produktion, Baronfilm, Foxy Media, Create-X, Donaufilm (e-m-s), Eronite, Concrete Jungle, eroticplanet, Lovetoytest, Eromaxx, Erotic Classics, German X, Funmovies, Herzog Video, Spermastudio, Staviss, Rapport, MVW, Ribu Film, Devils Film, Daring Media, John Thompson, KLBR Produktion, Projekt 54, Popp Art, Pornorama.tv, Carmen Rivera, Maniax Media, Muschi Movie, Musketier Media, MASTER COSTELLO, MJP, Absurdum.

Große internationale Labels werden auch geführt. Hier ein paar Beispiele: wie Vivid Entertainment Group, Amateur District, Wicked Pictures, Adam and Eve, PRIVATE, Playhouse, PLEASURE, Paradise Films, Marc Dorcel, Naughty America, New Climax, New Sensations, No Respect, Digital Sin, Animerotica.

Im Grunde will man ja nun endlich alles sehen und meldet sich "frohen Mutes" an.

Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Wenn man sich bei praline-videos.de registrieren möchte, klickt man im linken Menü auf „Jetzt Zugang holen“. Es öffnet sich eine Seite, bei der man gleich mit den Zahlungsmethoden und Aufladungsbeträgen erschlagen wird. Außerdem soll man sogleich seine persönlichen Daten eingeben.

Man kann über den Abrechner Pay2Go per Kreditkarte, Bankeinzug und anonym per Paysafecard zahlen. Die Bezahlung per Paysafecard ist empfehlenswert, wenn die Lebenspartnerin nichts von dem Pornogenuss mitbekommen soll – An fast jeder Tankstelle kann man eine Prepaid-Guthabenkarte kaufen.

Nachdem die Zahlung erfolgt ist, kam dann die von uns schon erwartete Jugendschutzabfrage. Die Lösung empfinden wir sehr dreist: Erst das Geld kassieren und dann erst die nervigen Jugendschutz- Eskapaden auferlegen.

Man hat vier Methoden, um Ihre Volljährigkeit nachzuweisen:
  • 1.) Man kann sein Alter per Webcam- Chat mit dem Kundenservice verifizieren.
  • 2.) Man muss warten, bis das Konto bei der Erstzahlung belastet wurde und tippt die PIN vom Kontoauszug in ein Feld ein.
  • 3.) Man wartet auf einen Brief mit einer PIN von Praline.
  • 4.) Man muss bei einer Postfiliale ein Postident-Verfahren via Personalausweis durchführen
Wir probierten die 1. Lösung mit der Webcam und es scheitert die Durchführung. Anstatt das Flash-Fenster zu sehen, bekamen wir mit allen Browsern und abgeschaltetem Viren- und Adblock-Schutz lediglich eine leere, weiße Seite zu sehen! AUS, der Traum, sofort Pornos gucken zu können. Es ist nun ein paar Tage Enthaltsamkeit angesagt und man muss den Link anklicken „Ich mache den Alterscheck später“.

Etwas merkwürdig ist, dass bei Variante 2 und 3 gar kein Alter überprüft wird und die Verifizierung nicht den Jugendschutzbestimmungen entsprechen. Die Vorgehensweise des Erotik-Profis untermauert unsere Ansicht, dass die deutschen Jugendschutz-Klauseln lediglich eine praxisfernes Wunschdenken von Politikern und Richtern ist. Denn die Pornokonsumenten haben auch nach 10 Jahren Praxis gar keine Lust, zur Post zu latschen und das Postident-Verfahren über sich ergehen zu lassen. Warum Praline nicht mit AVS-Systemen wie X-Check, Check2Go etc. zusammenarbeitet, verstehen wir jedoch auch nicht.

Zwei Tage Später tauchte endlich die Pay2Go-Buchung des Kontoinhabers "INTER PUBLISH GMBH" auf dem Kontoauszug auf und man konnte unter "KONTO-PIN" den achtstelligen Code (hinter INTERNET ID) in das vorhergesehene Feld eingeben!

DOCH trotz der Erfolgsmeldung wird man wieder in das Auswahlfenster geleitet, wo man die Verifikation vornehmen soll. Man kann noch immer keine FSK18-Filme sehen! Abhilfe schafft ein Klick auf "Abmelden", der sich am oberen Bildschirmrand befindet. Nach dem erneuten Login ist man komplett freigeschaltet!


Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Hat man sich in dem Memberbereich von praline-videos.de eingeloggt, ist die alberne Test und Bilder- Zensur endlich aufgehoben. Das Design und auch die Menüstruktur ist mit dem FSK16-Bereich identisch.

Motiviert klickt und sucht man in den Kategorien und probiert einige eigene Suchbegriffe aus. Alle Ergebnisse werden übersichtlich aufgelistet.

Guckt man sich die Filmbeschreibungen an, findet man auch hier einen klar strukturierten und benutzerfreundlichen Aufbau vor. Man weiß sofort, wohin man klicken muss und kann sich die deutschen Texte durchlesen. Die Vorschauvideos und Vorschaubilder in Form von Screenshots geben dem Pornofan einen unwahrscheinlich guten Einblick in die Filme.
Wenn man sich einen Film kaufen will, genügen zwei Klicks und es öffnet sich ein PopUp-Fenster mit dem eingebetteten WMV-Player.

Sehr schön und hilfreich ist die Voting- und Kommentar- Funktion. Man hat als Mitglied somit die Möglichkeit, aktiv am VoD-Geschehen auf praline-videos.de mitzuwirken. Neuankömmlinge können sich aufgrund der Stern- Bewertungen schneller und leichter orientieren. „Alte Hasen“ vermeiden sich gegenseitig Fehlkäufe. Man sollte aber bedenken, dass der Username unter dem Kommentar angezeigt wird.

Leider werden die Filme von praline-videos.de nur im WMV-Format und zudem mit DRM-Kopierschutz angeboten. Diese engstirnige Denkweise sperrt die Linux- und Apple MAC- Gemeinde aus und kann nur auf Microsoft Windows-Systemen angesehen werden. Glücklichwerweise funktioniert zumindest beim MAC das Abspielen des Streams, wenn man sich das Microsoft Plugin Flip4Mac installiert. In unserem Test war es jedoch nicht möglich, den Film über Flip4Mac bildschirmfüllend zu vergrößern.

Einigen Kunden wird die ausschließliche Möglichkeit, die Filme nur als Stream ansehen zu können, vielleicht nicht ausreichen. Die Lizenzmodelle DTO (Download to own)  oder DTR (Download to Rent) werden zu lasten der Videoqualität nicht angeboten.

Das Einzige was uns wirklich fehlt ist eine erweiterte Suche, über die man z.B. nach Label, Model-aussehen etc. detaillierter suchen kann. Die virtuelle Ausleihgebühr ist ganz schön gesalzen, aber es sind wirklich tolle Filme zu finden.


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Wie schon erwähnt, gefällt uns der intuitive Aufbau von praline-videos.de. Schnörkellos, fast werbefrei und mit eindeutigen Links ausgestattet, wird das VoD-Portal auch bei Internet-Neulingen keine Probleme bereiten. 

Der nervige Jugendschutz, die Bilder-Zensuren und auch die blöden Sternchen in den Videotiteln sind nun mal gesetzlich vorgeschrieben, aber das gesamte Altersverivizierungs-Konzept ist clever gelöst.

Farblich gefällt uns das helle, weiß-grau-gelbe Design recht gut. Es schont die Augen und erleichtert die Recherche auf der Erotikseite.

Übrigens gibt es auch von Praline-Videos.de sogenannte Whitelabel-Seiten (auch Mirror-, oder Satelliten- Page genannt). Unter diesen Domains findet man beispielsweise den identischen Datenbestand: blitz-illu.de, moviegroup.tv, coupe-videos.de, schluesselloch.de, magmavideos.de, hotjoy-video.tv, blitzvideos.de, wochenend-videos.de, heisse-videos.de etc.


Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
praline-videos.de bietet keinerlei Abonnements an. Auch Kostenfallen sind nicht zu befürchten. Wenn man seinen Praline-Account kündigen will, wendet man sich einfach via Kontaktformular an den sehr gut erreichbaren Support.


Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Auch wenn praline-videos.de ausschließlich nur 24 Stunden- Streaming- Filme anbietet, so nimmt dieses Video on Demand- Portal eine Sonderstellung ein: Neben den klassischen großen Videolabels, sind hier zahlreiche kleinere, deutschsprachige Pornolabels vertreten. Man findet somit ein riesiges deutsches Porno-Archiv mit großem Amateur- Anteil. Ein weiterer großer Vorteil ist die komplette Deutschsprachigkeit in den Kategorien, Video- Titeln und Pornofilm- Beschreibungen. Die Seitenstruktur ist gut verständlich und das Design ist hell und augenfreundlich. Dank der Vorschaubilder und -videos sieht man sehr anschaulich, was in den Erotikfilmen geboten wird. MAC- und Linuxuser benötigen jedoch ein WMV- Browser-Plugin für die Streams.


[ - ]




  Meinung zu Praline-videos.de Wer kennt Praline-videos.de ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ vorwiegend deutsche Erotikfilme 
+ Pornos auch in HD (High Definition) 
+ Marktbekanntheit: Praline-Magazin 
+ Möglichkeit von Bewertungen 
+ deutsche Sprache 
 

NEGATIV

- Altersverifizierung nach Bezahhlung 
- Jugendschutz im Grunde unwirksam 
- WMV-Fomat mit DRM - Kopierschutz 
- Stream unter MAC eingeschränkt 
- Videos nur 24 Std. & nur als Stream 
 

GESAMT-
RANKING
89
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite Praline-videos.de wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu Praline-videos.de Hier gehts zu Praline-videos.de

  Meinung zu Praline-videos.de Gib eine Bewertung für Praline-videos.de ab

 
     
     
 

Screenshots

 

VoD FSK16- Bereich mit zensierten Covern  Anmeldung bei Praline Online- VoD- Portal  Jugendschutz: Auswahl der AVS-Systeme 
VoD FSK16- Bereich mit zensierten Covern Anmeldung bei Praline Online- VoD- Portal Jugendschutz: Auswahl der AVS-Systeme
FSK18- Member-Übersicht nach Login  Erotikfilm-Detail-Seite mit deutschen Texten  Einen VoD- Erotikfilm kaufen 
FSK18- Member-Übersicht nach Login Erotikfilm-Detail-Seite mit deutschen Texten Einen VoD- Erotikfilm kaufen
Sicherheitsabfrage... dann öffnet sich ein PopUp  VoD- Porno- Stream in PopUp-Fenster  Buchungsübersicht der gekauften Erotikfilme 
Sicherheitsabfrage... dann öffnet sich ein PopUp VoD- Porno- Stream in PopUp-Fenster Buchungsübersicht der gekauften Erotikfilme


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

 

Homepage: www.Praline-videos.de

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu Praline-videos.de

 

Noch kein Kommentar geschrieben

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions