Test - Review: RealGangBangs.com

RealGangBangs.com Test: RealGangBangs.com



Nicht wenige Frauen haben Fantasien, in denen Sie auf einer Sexparty von mehreren Männern durchgevögelt werden. Leider belassen es die meisten Frauen bei der Fantasie und verpassen so, wie befriedigend, orgasmusreich und geil Rudelbumsen sein kann.

Ein Gangang ist eben nicht jedermanns Sache, und wenn die Partnerin nicht auf Gruppensex steht, kann man nichts machen. Für Männer bedeutet dies, das sie auf Alternativen ausweichen müssen, wenn sie notgeile Spermaschlampen in Aktion sehen wollen.

Zum Glück gibt es ja das Internet und bekanntlich gibt es dort nichts, was es nicht gibt. Deshalb haben wir uns für euch auf die Suche nach Gangbangseiten gemacht und sind schnell fündig geworden.

Realgangbang.com ist eine Seite, die sich auf Hardcore Gangbang spezialisiert hat. Im Gegensatz zu privaten Gangabang- Veranstaltungen, werden die Events hier (vergleichbar mit Sperma-Studio und Germangoogirls) mit Kameras verewigt und die Akteurinnen bekommen als Belohnung eine Gage. Wir sind gespannt und haben die Seite umgehend einen Test unterzogen, den Ihr in diesem Review lesen könnt.




  Meinung zu RealGangBangs.com Meinungen zu RealGangBangs.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Wie immer beginnt unser Review damit, dass wir uns den Vorschau - Bereich ansehen. Auf dem ersten Blick denkt man, dass es sich um eine amerikanische Sexseite handelt. Doch wer genauer hinsieht wundert sich, dass die Teilnehmer der GangBangs sehr europäisch / deutsch aussehen und die Namen der Models (Julia, Ines, Mandy...) deutsch klingen!

Alle Bilder sind ohne Jugendschutz in voller Pracht zu sehen. Wer auf Rudelbumsen und Fotos steht, kommt schon hier ganz auf seine Kosten. Ein oder mehrere Vorschau - Videos wären zwar schön, gibt es aber leider nicht. Leider lassen sich die Bilder nicht größer darstellen, denn wenn man darauf klickt, wird man direkt zur Anmeldung geleitet.

Im oberen Bereich findet man außer dem Button zur Anmeldung noch ein kurzes Menü, das zu den verschiedenen Unterseiten führt. Bis auf den Menüpunkt Models findet man unter den anderen Punkten eine Auswahl an Ausschnitten aus den verschiedenen Filmen der Pornoseite. Je nach Bereich werden ein paar zusätzliche Informationen angezeigt. Bei den Videos zum Beispiel Titel und Laufzeit und bei den Modellen die Anzahl der Filme in denen sie auftreten.

Größter Minuspunkt ist, dass man bereits nach einem Klick auf die Seite für die Anmeldung gelangt. Das ist zwar nervig, aber auch verständlich, denn schließlich ist RealGangBang.com kein kostenloser Porno-Anbieter und die Betreiber produzieren die Gruppensex- Pornos selbst und wollen damit Geld verdienen. Dennoch würde man sich ein wenig mehr Freiheiten wünschen.

Da der Vorschau - Bereich nicht viel mehr hergibt, gehen wir dann auch gleich direkt weiter zur Anmeldung auf der Erotikseite.

Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Die Anmeldung beginnt mit einem Klick auf den "Join Now" Button oben rechts. Es öffnet sich die Seite für die Anmeldung. Wir sind ein wenig irritiert, weil das Fenster doch etwas verspielt aussieht. Hier geben wir unsere E-Mail-Adresse ein und wählen einen Zahlplan aus.

Ein kleiner Tipp, den Ihr immer beherzigen sollte:! Wenn Ihr euch auf Erotikseiten anmeldet, legt euch unbedingt eine E-Mail-Account zu, den Ihr nur dafür verwendet. Sehr gut funktioniert Googlemail. Für Euch hat es den Vorteil, das Spam, der von den Seiten geschickt wird, nicht in eurem privaten E-Mail-Postfach auftaucht. Werbung für eine Pornoseite wird von den Partnerinnen eher nicht gern gesehen.

Als Zahlungsmethoden stehen Kreditkarte, Lastschrift, SofortÜberweisung, Giropay, Bitcoin und Scheck zur Auswahl. Zwar wird auch "Paypal" angeboten, was aber für uns Europäer scheinbar nicht möglich ist. Schade, aber Paypal bleibt seiner Linie, keine Transaktionen mit Erotikseiten zu tätigen treu. Mit einem Klick auf den riesigen Button "Get access now" gelangt man auf die Seite des seriösen Zahlungsanbieters EPOCH.

Gute Erfahrungen mit dem Abrechner EPOCH


Wir konnten mit anderen Tests schon mehrfach sehr gute Erfahrungen mit EPOCH sammeln. Der Anbieter ist sehr beliebt bei Pornoseiten, wenn es um die Abwicklung von Zahlungen geht. Deshalb wissen wir auch schon, das unsere Prepaid-Kreditkarte von Netteller hier nicht akzeptiert wird.

Wir wählen die Zahlungsmethode SofortÜberweisung, was den Vorteil hat, das man die Transaktion mit PIN und TAN bestätigen muss. Somit können auch keine weiteren Beträge abgezogen werden. Wenn man seinen Namen, Land, Postleitzahl sowie einen gewünschten Usernamen und ein Passwort eingegeben hat, klickt man auf den Button "Complete Purchase".

Anzumerken ist, das in dem Formular ein JavaScript aktiv ist, das verhindert, dass wir Daten in die Felder kopieren können. Was wohl der Sicherheit dienen soll, ist für uns allerdings nervig, da man so alles per Hand eingeben muss. Sehr positiv ist allerdings, dass EPOCH keine Angabe einer Adresse verlangt, was aus Sicht des Datenschutzes super ist!

Nun durchlaufen wir die bekannte Sofort-Überweisungs / Giropay Prozedur, die sich je nach Bank leicht unterscheiden kann. Neu für uns ist, dass EPOCH nun eine Seite angezeig, auf der man ein SEPA- Lastschrift-Mandat genehmigen muss. Es werden sehr transparent die Kosten, Zahlungsempfänger und -sender angezeigt. Wenn alles in Ordnung ist, klickt man auf den grünen "Accept" - Button.

Zu guter Letzt wird eine weiße "Approved" Seite angezeigt, auf der die Zugangsdaten und die Kosten übersichtlich stehen. Zeitgleich bekommt man eine Email mit den Zugangsdaten. Wenn diese da ist, kann man die weiße Seite schließen.

Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Nachdem wir die Anmeldung hinter uns gebracht haben, können wir uns einloggen. Das Login-Formular befindet sich im Vorschau - Bereich hinter dem Menüpunkt "Members".

Man ist nach dem ersten Login in den Memberbereich kurz verwirrt. Anstatt Gruppensex- Videos zu sehen, leuchtet uns eine Umfrage entgegen. Man muss einfach weiter nach unten scrollen. Die Umfrage wäre am Ende der Seite besser aufgehoben und trotzdem nicht untergegangen, da die Startseite recht übersichtlich ist.

Man findet auf der Startseite außerdem eine Übersicht über die neusten Pornofilme, eine Auswahl an Gangbang Girls und eine Übersicht über demnächst kommende Filme.

Etwas wortkarg aber übersichtlich


Der Videobereich ist über den passenden Menüeintrag "Movies" zu erreichen. Standardmäßig werden diese nach dem Datum des Hochladens (von neu zu alt) angezeigt. Man kann sie aber auch "Beliebtheit" oder "Alphabetisch" sortieren lassen. Außer dem Titel, die Laufzeit und die Namen der Darstellerinnen gibt es kaum Informationen zu den Filmen.

Mit einem Klick auf das jeweilige Vorschau-Bild öffnet man den Videoplayer. Positiv ist das große Streaming-Videofenster. Der Videoplayer selbst bietet die üblichen Schaltflächen. Das Vor- und Zurückspulen erfolgt ruckelfrei und schnell.

Oben rechts finden sich zwei Buttons über denen sich die Abspielqualität einstellen oder der Film heruntergeladen werden kann. Leider gibt es für Abspielqualität nur zwei Optionen. Eine nennt sich HLS, woraus wir nicht ganz schlau werden und die Zweite ist das weitverbreitete MP4-Format.

Sehr geile, deutsche Gangbang Pornos


Kommen wir also schnell zu den eigentlichen Filmen. Generell haben die Filme eine Laufzeit zwischen 30 und 45 Minuten.

Die Inhalte der Filme bietet alles, was man von einer Orgie erwartet. Rudelbumsen, Creampie, Spermaspiele, geiles Gestöhne und Orgasmen sind in jedem Film zu finden. In manchen Filmen gehen auch zwei Bi-Mäuse aufeinander los, die mit ihren Spielchen die Männer antörnen sollen.

Was den neuen User allerdings sehr verwirrt ist, das die Sexseite RealGangBangs.com zwar auf komplett Englisch ist in den Filmen aber durchgehend deutsch gesprochen wird. Warum macht sich der Betreiber nicht die Mühe und bietet die Webseite zweisprachig an? Sehr schade.

Die Damen sehen sehr ansprechend aus und der Gruppensex scheint ihnen, einschließlich Gesichtsbesamung und Creampie, tatsächlich großen Spaß zu machen. Manche Girls sind anfangs zurückhaltend, aber ab einem bestimmten Stadium lassen sich fast alle Mädels hemmungslos ficken und vollspritzen. Viele von ihnen werden mehrfach zum Orgasmus gefickt, was die Akteure und Beobachter natürlich noch geiler macht.

Auch an den Mädchen geht die heftige Gangbangstimmung nicht spurlos vorbei. Einige werden so rattig, dass sie sich die großen Sperma- Mengen auf der eigenen Haut verreiben, gierig ihre Finger ablecken, nach spritzenden Schwänzen schnappen oder ihre gedehnte und spermagefüllte Fotze heftig durchfingern. Wiederum andere lassen sich auch genussvoll in den Arsch ficken und reichlich reinspritzen.

Übrigens sieht man auch gelegentlich 100% echte Amateur- Mädels, die eine Augenmaske tragen. Die Mädels genießen ihren  Gangbang ohne jegliche Schauspielerei, was diese Filme besonders geil macht!

Bei den Herren der Schöpfung kommt das typische Verhalten beim Rudelbumsen voll zur Geltung. Die Rollen in den Pornos sind mit farbigen Armbändern und aufgemalten Kreuzen auf den Händen vorbestimmt. Einige Kerle wollen anhand von Masken unerkannt bleiben. Bei den Hardcore Gangbang- Treffen sind sehr gemischte Teilnehmer anwesend. Oft muss man an den Schmierbäuchen, ungepflegten Körperhaaren und Glatzen einfach vorbei gucken und lieber auf die spritzenden und fickenden Schwänze, die vollgespritzen Muschis und Gesichter sowie die geilen Reaktionen der Mädels gucken.

Als Location dient hauptsächlich ein Keller, der teilweise farbig beleuchtet ist. Dadurch leidet in manchen Filmen leider die Videoqualität. Man sieht manchmal, wie Anbläserinnen, zahlreiche Schwänze zum Stehen bringen und "bei Stange" halten. Dies untermauert die Authentik der Gruppenfick- Videos.

Video-Qualität im Gonzo Stil


Von der Bildqualität her sind die Filme auf Amateurniveau. Sehr nervig ist in manchen Filmen die laute Musik, sodass der Ton nicht gut rüber kommt. Aber beim Aufzeichnen des Tons während einer Orgie haben selbst professionelle Studios ihre Probleme.

Während Bild und Ton gerade noch durchgehen, sieht es bei der Kameraführung in einigen Videos ganz mies aus. Verwackelte Bilder sind hier an der Tagesordnung. Man könnte fast den Eindruck gewinnen, das der Kameramann lieber bei der Sexparty mitmachen will, so wackelt die Kamera.  ;-) Aber irgendwie hat das auch sein Reiz - als sei man bei so einer Spermaparty live dabei.

Foto-Qualität leider mangelhaft


Wirklich zu bemängeln ist bei RealGangbang die lieblos umgesetzte Bildergalerie, die bei den meisten Videos angeboten wird. Es handelt sich lediglich um hauptsächlich minderwertigen Screenshots aus den Videos. Viele Bilder sind völlig verwackelt und unbrauchbar. Im Grunde kann sich der Betreiber die Fotogalerien sparen.

Da in manchen Szenen mit Blitz fotografiert wird, könnte man sich Mühe geben, wenigstens 20 hochqualitative Fotos zu schießen.


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Der Seiten-Aufbau ist auch ohne Englischkenntnisse sehr schnell zu verstehen. Herzstück ist der Movies-Bereich in dem man einfach und schnell navigieren kann.

Das Design von extremegangbang.com ist zwar recht dunkel, wirkt aber mit den Farbkombinationen aus türkis, grau und schwarz thematisch passend. Das Design lenkt nicht vom Inhalt ab.

Schade ist nur, dass die Seite über keine deutschen Texte verfügt.


Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Irgendwann wird man sich von Realgangbang abmelden wollen. Leider hat der Betreiber einen Hinweis auf die Kündigung bei der Seitenerstellung "völlig vergessen".

Nachdem wir auf der Seite, trotz FAQ (http://costumerhelp.com/support.php) keinerlei Möglichkeit gefunden hatten, womit man eine Kündigung einleiten könnte, mussten wir auf die Lösung selbst kommen:

Suche die Bestätigungsmail heraus, die Du nach dem Bestellabschluss erhalten hast. Dort findest Du den Namen der Abrechnungsfirma. Das kann CCbill, EPOCH, Verotel oder Segpay sein.  In der Email findest Du außerdem einen Link zum Support, der gleichzeitig auch ein Kündigungsformular anbietet.

In unserem Fall ist es EPOCH. In der Box "FIND MY PURCHASE" gibt man zwei Sachen ein. Entweder die Member-ID, die Emailadresse, Username oder Kreditkartennummer. Nach dem Klick auf den Button "Find my purchase" öffnet sich eine Seite, die das Abo anzeigt.

Klicke auf den Button "Cancel". Es geht eine kleine Box auf, in der nach dem Grund (Reason) gefragt wird. Wähle einfach "No problem, just moving on" aus und klicke auf "Cancel purchase". Anschließend siehst Du wieder in der Abo-Auflistung den roten Text "Cancelled Recurring" und erhältst eine Email mit dem Text: "This message is to confirm that your membership has been cancelled. You will no longer be billed".


Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Als Ergebnis des Testbericht können wir sagen, das sich die Anmeldung bei der Erotikseite durchaus lohnt. Leute, die Creampie, Rudelbumsen, Gesichtsbesamung, Schlammschieben, Spermaspiele und natürlich den Gangang mögen, werden voll auf ihre Kosten kommen. Wirklich toll ist die deutsche Sprache in den Pornos. Dadurch hebt sich RealGangBangs.com deutlich von den amerikanischen Sexseiten und Tube-Portalen ab! Die meisten Frauen sind sehr hübsch. Mich persönlich sprechen besonders die amateurhaft aussehende Mädels an, die sich komplett "fallen lassen" und die Fickerei völlig genießen können!

Die meisten Mädels scheinen die vielen Sperma-Spritzer in ihre Pussy (Schlammschieben) und insbesondere die vielen, vielen harten Ficks total geil zu machen!

Die amateurhafte Qualität der Videos sowie das Schwermachen der Kündigung führte zu Punktabzügen. Für meinen Geschmack könnten mehr Filme mit zwei, drei Bi-Frauen hochgeladen werden, die sich während des Gangbangs völlig angegeilt übereinander her machen. Der Betreiber sollte darüber nachdenken, die Seite auch mit deutschen Texten auszustatten.


[ - ]




  Meinung zu RealGangBangs.com Wer kennt RealGangBangs.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ Deutsche Akteure, deutsche Sprache 
+ sehr geile Gangbang Videos dabei 
+ meistens echte Orgasmen & Gefühle 
+ teilweise exrem versaute Mädels 
+ junge Mädchen dabei (um die 20 :-)) 
 

NEGATIV

- Amateur Gonzo Stil 
- Fotos nur lieblose VideoScreenshots 
- überwiegend schlechte Ausleuchtung 
- kein HTML5 (noch Flash Player) 
- teilweise hässliche Kerle dabei :-/ 
 

GESAMT-
RANKING
82
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite RealGangBangs.com wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu RealGangBangs.com Hier gehts zu RealGangBangs.com

  Meinung zu RealGangBangs.com Gib eine Bewertung für RealGangBangs.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

 

Homepage: www.RealGangBangs.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu RealGangBangs.com

 

Kommentar von Ano Nym am 20.07.2017

 

Es gibt nix geileres als Gangbangpornos! Fakt!!!! Obwohl ich GGG und Sperma-Studio rrrrichtig geil finde, ist RealGangBangs irgenwie anders. Es ist irgendwie privater und intimer. MIch stört es nicht, dass da oft die gleichen Leute zu sehen sind. Im Gegenteil. Kann euch nur empfehlen auch mal einen Zugang zu buchen. Hab mehrfach abgespritzt wie ein Elefant!

 

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions