Test - Review: EuroSexparties.com

EuroSexparties.com Test: EuroSexparties.com



Von allen Porno- Gattungen sind Gruppensex-Videos mit Abstand die reizvollsten Erotikfilme. Anstatt die Kamera eintönig auf ein Paar fokussiert ist, bieten sie abwechslungsreiche Perspektivenwechsel.

Aufgrund unserer positiven Erfahrungen mit CzechMegaSwingers und Partyhardcore suchten wir nach weiteren europäischen Sexparty- / Gruppensex- Erotikseiten.

Ansprechend aussehende, deutschsprachige Gruppensex-Seiten fanden wir kaum, aber wir freuten uns, dass wir eurosexparties.com in den unendlichen Weiten des Internets fanden.

In diesem Review (Testbericht) werden wir Euch unsere Meinung zu eurosexparties.com mitteilen. Wir gehen auf die Vorteile und Nachteile ein und untersuchen, ob der Pornokonsument abgezockt wird.



  Meinung zu EuroSexparties.com Meinungen zu EuroSexparties.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
eurosexparties.com macht auf dem ersten Blick einen sehr interessanten Eindruck.

Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Zur Anmeldung einer Mitgliedschaft bei eurosexparties.com klickt man im oberen Menü auf den Button „Instant Access“ oder auf einen der riesigen Schriftzüge „Holen Sie sich den kompletten Zugang“.

Es öffnet sich eine Seite mit einem Videoscreenshot im Hintergrund und einem Buchungsformular.
Es werden drei Tarife angeboten. Ihr solltet nicht auf das 2 Tage-Testangebot reinfallen, da viele Dinge im Memberbereich nicht funktionieren werden und ihr ohnehin mit dem Monatszugang ge-rebillt werdet, wenn Ihr nicht sofort wieder kündigt. Am besten Ihr wählt 1 Monat.

In das Formular muss man zunächst lediglich seinen Namen, Postleitzahl und Land sowie eine Emailadresse angeben. An dieser Stelle sei mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass der Anbieter RKNetMedia gelegentlich SPAM-Mails verschickt. Man sollte unbedingt eine eigens für Pornoseiten eingerichtete Emailadresse (am besten von Googlemail) benutzen.

Nach dem Klick auf „Holen Sie sich heute noch den vollen Zugriff“ landet man auf dem richtigen Buchungsformular. Netterweise wurden die Daten übernommen und man sieht nun die Preise in EURO sowie einen Hinweis, dass es sich um ein Abonnement handelt.

ABER ACHTUNG: Hier ist ein gang gemeiner Bauernfänger eingebaut! In der grauen Box ganz oben steht „Aktionsangebot“ → „Yes. Melden Sie mich für eine 2-tägige Mitgliedschaft bei realitykingsreel.com für EUR 0.83“. Das sollte man auf jeden Fall auf „No thanks. I´am not interested in this special offer“ ändern. Man bucht sonst einen Zweitmitgliedschaft, die im Falle einer Nichtkündigung binnen 2 Tagen nochmals 35$ kosten wird! Diese Abzock-Methode nennt sich Cross Sell.

Dann klickt man auf „Schließen Sie den Kauf ab“ und startet den Buchungsvorgang. Leider hat EPOCH unsere Skrill-Prepaidkarte abgelehnt. Unsere Surprema-PrePaid-Mastercard wurde akzeptiert.

Wenn alles geklappt hat, landet man auf einer schmucklosen weißen Seite, auf der die Mitglieds- und Zugangsdaten angezeigt werden.

Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Wenn man sich über die URL: http://members.realitykings.com/eurosexparties einloggt, kommt man ist man zunächst verwirrt. Es handelt sich um ein Portal des Pornonetzwerkes Realitykings. Erfreulicherweise bekommt man dennoch genau das, wonach man gesucht hat.

Rechts neben der Überschrift „Past Updates:“ findet man den Link „VIEW ALL“. Man gelangt nun zu einer deutlich übersichtlicheren Seite, auf der alle EuroSexparties- Videos aufgelistet sind.

Gespannt begannen wir nun in den Pornofilmen zu stöbern. Doch leider sank die Vorfreude und Motivation innerhalb von wenigen Minuten fast bis zum Nullpunkt!

So sehr wir für diesen Testbericht auch suchten... Wir fanden keine einzige Szene, die dem Namen „Europäische Sexparty“ gerecht wird. Meistens handelt es sich um Pornofilme, wie man sie schon tausendfach gesehen hat: Zwei stark geschminkte Pornomodels mit Silikonbrüsten werden von einem Pornodarsteller mit Riesenpenis gefickt.
Enttäuschenderweise wurden die wenigen „europäischen“ Mädels größtenteils mit amerikanischen Pornodarstellerinnen gemischt.
„Euro“ und „Sexparty“? Fehlanzeige!

Nachdem wir uns von der enttäuschenden Erkenntnis erholt hatten, versuchten wir, dennoch Spaß an den knapp 500 Pornofilmen zu finden...

Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Das Abonnement von eurosexparties.com kündigt man problemlos und einfach über www.epoch.com/de/ Sehr angenehm ist, dass der Ablauf einigermaßen in deutscher Sprache statt finden kann. In dem Kündigungsformular gibt man mindestens zwei der folgenden Daten ein: Benutzer-Name, Mitgliedsnummer. Kreditkartennummer (Card Num) und E-mail Adresse.

Sind die Daten gültig gelangt man in die Aboverwaltung. Man findet sein Abo dann in der Tabelle „Membership / Subscription Search Results“. Interessant ist der Status, die Zugangsdaten und „Password Active Until“ ← Also bis wann das Passwort gültig ist.

Klickt man dann auf Kündigung oder Cancel geht es auf Englisch weiter. Man wählt zunächst als Kündigungsgrund „No problem, just moving on“ aus und klickt dann auf „Cancel Order“. Nun wird der Noch-Abonnent mit einer Sonderangebots-Seite genervt und man wählt „No Thanks - Please cancel my membership“. Zu guter Letzt klickt man auf „Submit“.

Wenn alles geklappt hat, steht da wieder auf Deutsch: „Ihre Mitgliedschaft bei www.eurosexparties.comwurde gekündigt. Es werden Ihnen keine weiteren Gebühren berechnet. Ihr Passwort gilt bis zum XXX-XX-XX.“

Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Hinter der Sexseite eurosexparties.com verbirgt sich das RealKings-Netzwerk. Das Netzwerk ist nicht schlecht, aber der Projektname hat nichts mit Sexparties zu tun, was beim Buchen für diesen Test- Review erhofft hatten.  Man findet auf dieser Erotikseite ca. 500 Pornofilme, die primär Dreier-Gruppensex- Szenen mit meistens zwei Frauen und einem Mann beinhalten.

Nach unserem Geschmack haben die Szenen auch nicht viel mit „Euro“ zu tun. Wahrscheinlich ist eher der Raum Rumänien, Bulgarien, Tschechien und Ungarn gemeint, wo sich die Gagen der wunderschönen, professionellen Pornomodels an der Taschengeld- Grenze befinden.

Alles in Allem sind die FFM, MFF und MMFF Gruppensex-Filme zwar nett anzusehen, haben unsere Erwartungen an Sexparties aber nicht erfüllt.

[ - ]




  Meinung zu EuroSexparties.com Wer kennt EuroSexparties.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ tolle Videoauflösungen in HD 
+ professionelle Ausleuchtung 
+ wunderschöne Models 
+ gestochen scharfe Erotikfotos 
+ schöne Locations 
 

NEGATIV

- Vorausgewählte Cross Sell Abzocke 
- kaum europäische Darstellerinnen 
- keine Sexparty- Atmosphäre 
- verwirrende Seiten-Struktur 
- ein Porno-Netzwerk 
 

GESAMT-
RANKING
72
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite EuroSexparties.com wurde mit 5 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu EuroSexparties.com Hier gehts zu EuroSexparties.com

  Meinung zu EuroSexparties.com Gib eine Bewertung für EuroSexparties.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

 

Homepage: www.EuroSexparties.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu EuroSexparties.com

 

Noch kein Kommentar geschrieben

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions