Test - Review: Dorcelclub.com

Dorcelclub.com Test: Dorcelclub.com



Wer jenseits der Porntube-Welt gerne deutsche und europäische Pornos guckt und zudem Wert auf einen gewissen Stil und gute Qualität legt, der kennt garantiert auch das Pornolabel Marc Dorcel.

Marc Dorcel ist ein französischer Pornoproduzent der seit 1979 Erotikfilme dreht und vermarktet. Er hat an der Erfindung und Entwicklung von Datenträgern, Videoproduktionstechniken und auch der Publikation von Pornos mitgewirkt. Unter anderem sind "dank ihm" Erotikfilme so, wie sie heute sind.

Das Unternehmen Marc Dorcel Dorcel sitzt in Frankreich und ist dort so bekannt, wie in Deutschland ORION oder Beate Uhse. Es betreibt sogar einen eigenen Erotik-TV-Sender namens DorcelTV. Dorcel forscht derzeit an verschiedenen Virtual Reality und 3D Techniken.

Einige bekannte Pornostars haben bei Marc Dorcel ihre Karriere gestartet so zum Beispiel Katsumi, Ellen Saint, Laura Angel oder Anna Polina. Die Dorcel Pornos werden aufgrund ihrer sehr hohen Qualität international sehr geschätzt und sind nur in gut sortierten Pornotheken erhältlich. Dorcel hat unzählige AVN Awards und XBIZ Awards gewonnen.

Die Erotikseite dorcelclub.com ist die ultimative Adresse, wo man Marc Dorcel Pornos aus erster Hand und zudem frisch produziert, auf seinem Fernseher, Monitor oder Tablet ansehen kann.

Ich war selbst sehr gespannt, was dorcelclub.com zu bieten hat und habe für Dich einen Test durchgeführt. Nachfolgend erfährst Du alle Vor- und Nachteile von Dorcelclub und ob sich eine Anmeldung lohnt. Wenn Du Fragen zu Marc Dorcel oder diesem Review hast, schreibe einfach einen Kommentar unter diesem Testbericht.




  Meinung zu Dorcelclub.com Meinungen zu Dorcelclub.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Wenn man die Seite aufruft, erscheint als Erstes der eigentlich typisch amerikanische Jugendschutz. Dieser besteht aus einem Text, der besagt, dass man eine Seite mit pornografischem Inhalt aufruft. Könnte ich den englischen Text nicht lesen, spräche die kaum bekleidete Dame für sich. Zum Betreten der Erotikseite klickt man auf den lila-farbenen Button "I'm at least 18 ENTER".

Obwohl dorcelclub.com auf eine französische Adresse in Paris angemeldet ist, blinken uns die Vorschau-Bilder unzensiert entgegen. Von Balken oder verpixelten Bildteilen, welche die interessanten Teile unkenntlich machen, ist erfreulicherweise weit und breit nichts zu sehen.

Was auffällt, ist die sehr ansprechende und edle Gestaltung des Vorschau-Bereiches. Das könnte auch Frauen ansprechen, die ja bekanntlich auch bei Pornofilmen mehr Wert auf "Style" legen.

Im Übrigen ist der Vorschau - Bereich erstaunlich weitgehend. Bei anderen Seiten kann man auf der Vorschau-Seite "klicken, wohin man will" und wird sofort auf die Anmeldung umgeleitet. Nicht so bei dorcelclub.com.

Im oberen Bereich findet man das Menü, welches zu den verschiedenen Bereichen gelangt. Klickt man auf einen der Punkte gelangt man sogar dorthin und kann sich ausgiebig umsehen. Als Beispiel soll hier der Menüpunkt "Our Videos" dienen. Klickt man darauf gelangt man auf die Übersichtsseite der Videos. Sehr gut ist, dass jeder Film mit einem großen Vorschau - Bild präsentiert wird.

Noch besser wird es, wenn man die Maus ein wenig über dem Bild stehen lässt. Dann startet nämlich eine Slideshow, die diverse Standbilder aus dem jeweiligen Film präsentiert. Klickt man auf eines der Bilder, ist dann aber auch Schluss mit der Freigiebigkeit. Spätestens jetzt öffnet sich ein Fenster, das zur Anmeldung auffordert.

So einen funktionsreichen und gut gestalteten Vorschau-Bereich findet man nur selten, was die Seriösotät dieser Sexseite unterstreicht.


Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Eine derart einfache Anmeldung wie bei dorcelclub.com habe ich selten gesehen!
Die Anmeldung startet oben rechts über den Button "Join Now". Sollte die Seite in Französisch angezeigt werden, klickt Ihr auf das "FR" ebenfalls oben rechts und ändert es zu "EN".

Es öffnet sich eine Seite, auf der Ihr eine E-Mail-Adresse eingebt, eine Mitgliedschaft und die Zahlungsmethode auswählt. Schön ist, dass man mitgeteilt bekommt, das es sich um wiederkehrende Zahlungen handelt. Leider wird kein Wort darüber verloren wie man diese wieder kündigen kann.

Auch wenn es teurer ist, empfehle ich auch die "monatliche Mitgliedschaft". Bei dem zweitägigen Testzugang weiß ich aus eigener Erfahrung, dass es massenhaft Einschränkungen gibt und man eh dazu genötigt wird, einen Monatszugang zu buchen.

Ich empfehle wie immer ausdrücklich, ausschließlich eine für Pornoseiten angelegte E-Mail-Adresse anzugeben. Wer die Sexseite anonym, bzw. ohne dem Wissen der Ehefrau / Partnerin buchen möchte, kann eine Prepaidkreditkarte oder Paysafecard benutzen.

Nachdem man auf den pink-farbenen Button "Click here to join today" geklickt hat, öffnet sich eine sehr übersichtliche Seite, in die man seine Kreditkartennummer, Ablaufdatum und den Card Verification Code (CVV) eingibt. Der Abrechner heisst be2bill.

Sehr schön, dass es keinerlei vorausgefüllte Formulare gibt. Manche Anbieter versuchen dadurch noch den ein oder anderen Account zusätzlich unterzujubeln. Das ist hier absolut nicht der Fall - sehr fair.

Man klickt nun auf den VALIDATE Button. Erfreulicherweise wurde unsere NETELLER Prepaid Kreditkarte akzeptiert. Gleichzeitig wird man auf eine Seite weitergeleitet, auf der in Französisch "Willkommen bei der DORCELCLUB" steht. Darunter befinden sich der Nutzernamen und das Passwort für die Seite.

Man solle unbedingt prüfen, ob auch eine Bestätigung per E-Mail eingetroffen ist. Falls nicht, sollte man sich die Seite ausdrucken oder die Daten abschreiben. Das war es auch schon mit der Anmeldung.

Kleiner Tipp: Wenn die Sprache irgendwo Französisch ist, dann klickt einfach noch oben rechts auf das "FR"-Symbol, um wieder Englisch auszuwählen.

Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Nachdem die Anmeldung erledigt ist, findet man sich direkt im Memberbereich wieder. Netterweise wird man direkt, ohne das eine Anmeldung erforderlich ist, dorthin geleitet und automatisch eingeloggt.

Der Memberbereich unterschiedet sich kaum vom Vorschaubereich - mit einer Ausnahme: In der rechten oberen Ecke befindet sich nun zwei Buttons für den Logout und um Informationen zum Account abzurufen.

Die Startseite bietet ebenfalls das, was man aus dem Vorschaubereich kennt. Der obere Teil wird durch eine Slideshow eingenommen, die über besondere Produktionen informiert. Darunter findet sich eine Übersicht der neusten Filme und der besten Pornostars auf dorcelclub.com. Der untere Teil wird durch diverse Links zu anderen Seiten des Netzwerks eingenommen.

  • Our Films: Hier findet man, wie der Name schon sagt, die Filme. Auf der Übersichtsseite sieht man oben eine Leiste, über die sich die Kategorien auswählen lassen. In der Übersicht werden außer Titel und Laufzeit nicht viele Details zu den Filmen angezeigt. Auffällig ist allerdings der kleine "Aufkleber". Dieser zeigt an, in welcher höchsten Auflösung der Film vorliegt. Für mehr Informationen muss man auf die das Vorschau - Bild klicken und gelangt zu der Detailseite.
     
  • Our Films Detailseite: Dort bekommt nun weitere Informationen wie einen Beschreibungstext, Links zu den Profilseiten der Darsteller und ähnliche Filme bei dorcelclub.com. Außerdem findet man zu jedem Film auch eine Bildergalerie.
     
  • Our Series: Dieser Menüpunkt ist ein wenig irreführend. Unter "Serien" versteht man ja mindestens Filme, die den gleichen Titel besitzen. Bei dorcelclub.com werden allerdings die Kategorien als Serien bezeichnet! Gut kann man machen, man muss sich allerdings erst daran gewöhnen.
     
  • Our Girls: Jetzt kommen wir zu einem der wichtigsten Punkte einer Pornoseite - die Darstellerinnen. Und hier kann dorcelclub.com wirklich punkten. Die Pornodamen sind allesamt wirklich bildhübsch. Klar es ist auch eine Frage des eigenen Geschmacks - Aber selbst subjektiv betrachtet, gibt es keine Ausreißer noch unten.

    Natürlich sind bei einer französischen Erotikseite französische Frauen in der Überzahl. Aber bei dem Ruf, den Frankreich in Sachen Erotik besitzt, ist das kein Nachteil. Immerhin können die Frauen hervorragend französisch. ^^
     
  • Making of: Wer immer schon Mal wissen wollte, wie ein Pornofilm entsteht, ist hier richtig. Interessanterweise hat dorcelclub.com daraus einen eigenen Menüpunkt gemacht. Nun ja, durch diese Zweitverwertung lässt sich die Anzahl der Filme mühelos um einiges erhöhen.
     
  • Promos und Favorites: Bei diesen beiden Menüpunkten geht es einfach nur darum, weitere Abos abzuschließen (Promo) oder dass die als Favoriten gespeicherten Filme angezeigt werden (Favorites).

Die Marc Dorcel Pornofilme


Nachdem ich die Bereiche der Seite kurz vorgestellt habe, kommen wir nun zu dem Wichtigsten: Den Filmen.

Es ist im DorcelClub gut zu sehen, wie sich die Technologien entwickelt haben.
Bei den neuesten Pornos handelt es sich durchgehend um hochwertige Aufnahmen in Ultra-HD-Auflösung von 4k (allerdings nur im Download). Die ältesten Filme aus den 80igern sind erfreulicherweise digitalisiert worden! Man sieht deutlich, das die Qualität damals noch eine andere war.

Zum Abspielen wird, wie fast überall, ein moderner HTML5-Player verwendet. Es handelt sich nicht um den veraltetem Flash-Player. Sehr gut! Der Player ist in der Fensteransicht schon recht groß. Wer es bildschirmfüllend mag, kann ihn per Mausklick in den Vollbildmodus schalten. Umschalten lässt sich auch die Qualität der Videos. Diese liegen zwischen 240p für langsame Rechner oder Smartphones und 1080p HD, wenn Geschwindigkeit keine Rolle spielt.

Wie bereits erwähnt, lassen sich die Filme auch herunterladen. Mit einem Klick auf den großen roten Button unterhalb des Players öffnet sich eine Box. In dieser kann man die gewünschte Qualität auswählen. Diese liegt ebenfalls zwischen 240p und 1080p. Bei den neusten Pornofilmen steht auch die Ultra-HD-Auflösung mit 4k zur Auswahl. Dafür muss man allerdings reichlich Platz auf der Festplatte freihaben. Denn in dieser Auflösung kommen für einen 30 minütigen Film schon einige Gigabyte zusammen.

Auch zum Inhalt der Filme kann ich nur Positives sagen. Ob Frau-Mann, lesbischer Sex, Dreier mit zwei Männern oder zwei Frauen, Gangbang oder Reverse Gangbang. Alle geile Spielarten sind vertreten. Auch Domination von Frau oder Mann gibt es zu sehen, allerdings nur in wenigen Filmen. Die Szenen sich meistens richtig geil! Abwechslungsreiche Perspektiven, perfekte Ausleuchtung, tolle Locations und schöne Models machen die Dorcel Pornos zu einem echt geilen Augenschmaus!!! Viele Filme haben durchaus Spiefilm- Charakter und werden auch viele Frauen ansprechen.

Im Dorcelclub kommen täglich neue Erotikfilme hinzu. :-)

Die Marc Dorcel Fotos


Unter jedem Erotikvideo wird auch eine Thumbnail-Galerie mit den entsprechenden Fotos der Szene angeboten.

Die Bilder können verkleinert in einem navigierbaren Webseiten-Fenster angesehen, oder als ZIP-Datei gedownloadet werden. In der Zipdatei haben die Fotos eine gestochen scharfe Auflösung von 5760 × 3840 Pixeln.

So professionell wie, die Fotos aussehen, wurde der Dreh wahrscheinlich immer wieder für ein paar Fotoaufnahmen unterbrochen.

Auch auf den Fotos ist zu sehen, dass die Fotografen von Marc Dorcel ihr Handwerk verstehen. Die Darsteller sind perfekt in Szene gesetzt. Die Beleuchtung ist stimmig und die Kamera-Einstellungen perfekt abgestimmt.

Es macht auch Spaß, die Fotos ins Ruhe zu betrachten, da dort die Szene "still steht" und der "Moment" genossen werden kann.


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Besonderes Lob gibt es auch für das Design. Wenn ich dafür 10 Punkte vergeben könnte, würde ich es glatt tun.
An keiner Stelle hat man das Gefühl, man wäre auf einer Pornoseite, bei der es Billigproduktionen zu sehen gibt. Die Farbkombination mit den Lila-Tönen ist sehr augenfreundlich und ansprechend.

In allen Bereichen ist die Navigation absolut selbsterklärend und einfach. Mit schulischen Englischkenntnissen kann man sich problemlos auf dorcelclub.com bewegen.

Wenn man was zu meckern finden will, dann das die Schrift stellenweise etwas zu klein ist. Aber dann müsste man sich schon auf einem verdammt hohen Niveau beschweren.

Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Selbst die Kündigung ist sehr einfach. Dazu klickt man auf "My Account".
Es öffnet sich eine neue Seite, auf der uns der Punkt "Cancellation" interessiert.

Hier gibt man seine E-Mail-Adresse und Passwort ein. Nun muss noch ein Haken bei "Ich bin kein Roboter" gesetzt werden und mit einem Klick auf "Unsuscribe" ist die Abmeldung erledigt.
Eine Email bestätigt zudem nochmals schriftlich die Stornierung des Abonnements.
ABSOLUT FAIR und genial!


Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Ich muss sagen, eine bessere Seite wie dorcelclub.com durfte ich selten testen. Von der einfachen Anmeldung - über die wunderschönen Frauen, die (fast) alles mitmachen - bis zu der einfachen Kündigung macht dorcelclub.com alles richtig. Marc Dorcel dreht nicht nur sagenhaft geile Pornos, sondern weiß diese auch professionell zu vermarkten. Viele Pornos sind sogar frauenfreundlich und bei einem gemeinsamen Pornoabend ansehbar. Toll, ist dass viele Filme sogar deutsch synchronisiert wurden.

Wenn man sich die Dorcel Pornos anguckt, fragt man sich, warum nicht andere Videolabels so extrem hochauflösende und qualitativ hochwertige Filme produzieren können. Man hat das Gefühl, Spielfilme wie im Fernsehen zu sehen.

Absolute SPITZENKLASSE! Von mir gibt es für dorcelclub.com eine uneingeschränkte Empfehlung mit einem +.


[ - ]




  Meinung zu Dorcelclub.com Wer kennt Dorcelclub.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ EXTREM gute Video- & Foto- Qualität 
+ mega-scharfe Sexszenen 
+ europäische Darstellerinnen 
+ tägliche Updates 
+ sehr einfache Anmeldung 
 

NEGATIV

- nur französiche / englische Sprache 
 
 
 
 
 

GESAMT-
RANKING
93
von 100
USER RANK
45
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite Dorcelclub.com wurde mit 7 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu Dorcelclub.com Hier gehts zu Dorcelclub.com

  Meinung zu Dorcelclub.com Gib eine Bewertung für Dorcelclub.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

Demo-Touren:


Kostenlose Video Trailer Alternative Demo Seite von Marc Dorcel
Kostenlose Video Tour 2 Marc Dorcel Demo Tour im Tube Design

 

Homepage: www.Dorcelclub.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu Dorcelclub.com

 

Kommentar von Gerd am 23.09.2017

 

Die Seite gefällt mir recht gut, allerdings stehe nicht auf MILF, Silikon und auf Schamhaare. Auch ziehen sich die Damen oft nicht komplett aus, ich genieße aber gern den ganzen weiblichen Körper. Die enorm große Menge an Filmen machen diese Kritikpunkte mehr als wett, denn ich habe schon etliche Clips gefunden, die meinen Vorlieben entsprechen. Die Clips sind sehr aufwendig produziert und von hervorragender Bildqualität. Auch die Fotos sind brilliant. Ich vergebe deshalb acht von zehn Punkten.

 

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions