Test - Review: DDFNetwork.com

DDFNetwork.com Test: DDFNetwork.com



Da wir stets gute deutsche und europäische Pornoseiten suchen, stießen wir eines Tages auf das Pornonetzwerk ddfnetwork.com. Das Netzwerk firmiert unter dem Namen DDF Media und hat seinen Sitz im niederländischen Ijmuiden, in Nordholland.

Dem niederländischen Volk wird ja nachgesagt, im sexuellen Bereich recht locker und aufgeschlossen zu sein. Von daher reizte es uns besonders, die Pornoseite unserer europäischen Nachbarn zu testen. Die Vorschau- Seiten machten uns neugierig, was uns in dem Netzwerk erwarten würde.

Die Abkürzung DDF ist in der englischen Sprache ein Akronym bzw. Synonym für "Drug and Disease Free". Das bedeutet übersetzt: Drogenfrei und Frei von Geschlechtskrankheiten. Damit will sich das gleichnamige Label sicherlich auf die Fahne schreiben, sehr mit der Gesundheit der Pornodarsteller sorgfältig umzugehen.

Die Webseite www.ddfnetwork.com vereint folgende Webseiten unter einem Dach:
OnlyBlowJob.com, HotLegsandFeet.com, HandsonHardcore.com, HouseofTaboo.com, EuroTeenErotica.com, EuroGirlsonGirls.com, EveAngelOfficial.com, CherryJul.com, SandysFantasies.com, HairyTwatter.net, GirlsinLove.xxx

Wir werden Euch in dem nachfolgenden Testbericht aufklären, was sich hinter dieser Erotikseite verbirgt. Wie gewohnt erwartet Euch unser ehrliches Testurteil, in dem wir nicht nur auf die positiven, sondern auch auf die negativen Dinge der Pornoseite eingehen.




  Meinung zu DDFNetwork.com Meinungen zu DDFNetwork.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Der Vorschau - Bereich ist sehr ansprechend gestaltet. Der obere Bereich wird durch eine Slideshow dominiert, welche einen groben Überblick über das ddfnetwork- Programm präsentiert.

Darunter findet man die neusten Videos und einen Ausschnitt aus den Kategorien sowie Bilder der beliebtesten Darstellerinnen. Alle Bilder und Videos im Vorschau - Bereich sind unzensiert und geben einen guten Überblick darüber, was einen erwartet.

Üblicherweise gelangt man bei den meisten Pornoseiten nach einem Klick auf die Vorschaubilder zu einem Anmeldeformular. Nicht so bei DDFNetwork! Hier bekommt man einen etwa 30 Sekunden langen Trailer und einen Ausschnitt aus dem Bildersets zu sehen. Sehr schön. Man kann unwahrscheinlich tief in die Seitenstruktur vordringen. Die Such- und Filterfunktionen funktionieren uneingeschränkt und man hat auf dieser Erotikseite endlich einmal das Gefühl, nicht die Katze im Sack zu kaufen.

Das Video-Cover- Design ist sehr augenfreundlich. Die folgenden Szene-Seiten sind unwahrscheinlich aufgeräumt und gut durchdacht. Die Szenebeschreibungen ermöglichen auch für einen Englisch-Laien einen schnellen Überblick über die Handlungen zu erhalten. Extrem positiv ist außerdem, dass die vielen tausend Pornomodels bei ihrem Modelnamen genannt werden, was das Filtern nach seinen Lieblingsmodels ermöglicht.

Etwas verwirrend sind die Landesflaggen deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch, japanisch. In absolut schlechter Übersetzung wurden die wichtigsten Elemente der Seiten übersetzt. Warum ausgerechnet niederländisch fehlt, verwundert uns etwas. Es sieht so aus, als wenn dieses Projekt primär für den amerikanischen Markt erstellt wurde. Wir empfehlen, die Webseite einfach in englischer Sprache zu belassen. Mit geringen schulischen Englischkenntnissen, kann man sich intuitiv auf der Seite bewegen.


Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Zunächst muss man schon etwas Schlucken, für einen Monatszugang 45 EUR berappen zu müssen. Da müssen schon verdammt schwergewichtige Argumente auffahren, den Betrag überhaupt zahlen zu wollen. Doch im weiteren Verlauf dieses Reviews gehen wir auf die Qualität dieser Pornoseite genauer ein.

Die Anmeldung geht sehr einfach über die Bühne. Mit einem Klick, oben rechts auf den grünen Button "Join Us" startet man die Anmeldung.

Abhängig vom Provider, dem verwendeten Browser und der im Browser eingestellten Sprache landet man auf der Seite des Abrechners EPOCH oder VENDO. Beide Dienste sind gleichermaßen seriös.

Im ersten Schritt gibt man einen Benutzernamen, eine Email-Adresse sowie ein Passwort ein und wählt die Art der Mitgliedschaft aus. Wir empfehlen auf den 1-Tages- Testzugang zu verzichten, denn dieser ist auf eine Anzahl von nur drei Filmen begrenzt.

Im Zweiten und gleichzeitig auch letzten Schritt. Erfolgt die Eingabe der Kreditkartendaten. Wir haben hierfür eine Skrill Prepaid Kreditkarte verwendet, die ohne Probleme akzeptiert wurde.

Zu beachten ist hier, dass man versucht einen weiteren Zugang zu einer anderen Seite zu verkaufen! Das gibt bei der Bestellung leider einen Punktabzug. Wir raten daher sich das Formular genau anzusehen um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Nun muss der Kauf nur noch mit dem großen blauen Button bestätigt werden.

Wenige Sekunden nach der Anmeldung erhält man eine Email mit seinen Zahlungs- und Zugangsdaten. Erfreulicherweise ist die Email in deutscher Sprache geschrieben und es gibt sogar eine kostenlose 0800-er Nummer, um den Kundenservice zu erreichen. Zwar fehlt ein expliziter Hinweis für die Abo- Kündigung, aber man kann mit nur einem Klick in einen Abrechnungsbereich gelangen, wo die Kündigung sehr einfach möglich ist.


Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Nachdem man den Memberbereich mit seinen Zugangsdaten betreten hat, setzt sich der positive Eindruck, den man im Vorschaubereich gewonnen hat, erfreulicherweise fort. Der Kunde erwirbt einen Zugang zu einem der größten und zugleich hochwertigsten Pornoarchive der Welt!

Zunächst findet man sich auf der Startseite wieder. Es handelt sich um das selbe Design, wie man es vom Vorschaulayout kennt. Von hier aus lassen sich die neusten Filme der letzten vier Tage ansehen. Wenn man auf den Zeitstempel achtet, sieht man das täglich zwei neue Filme erscheinen.

Das Archiv umfasst über 14.000 Filme mit einer durchschnittlichen Spieldauer von etwa 30 Minuten. Dazu kommen noch mehr als 1 Millionen Fotos. Man hat also einiges zu tun, wenn man sich alle Filme ansehen will. :-)

Auffällig an ddfnetwork.com ist die relativ hohe Anzahl an Videos, die diverse Fetische bedienen. Freunde des Natursekt, Kostüm, Bondage, Fußfetisch, Latex oder SM kommen hier auf Ihre Kosten. Auch Dreier, bei denen sich eine Frau von zwei oder drei Männern ficken lässt, sind recht häufig. Umgekehrt sind Dreier mit zwei Frauen und einen Mann oder der klassische Gangbang zwar vertreten aber leider ein wenig unterrepräsentiert.

DDFNetwork Pornostars Die Erotikmodels von DDFNetwork:

Es sind über 2300 Models und Pornstars in der DDF Network - Modelkartei zu finden. Bekannt sind zum Beispiel: Blue Angel, Black Angelica, Kathia Nobili, Aleska Diamond, Latex Lucy, Eve Angel, Anetta Keys, Christina Jolie, Angelina Crow, Roxy Panther, Cara Brett, Mya Diamond, Aneta Keys, Szilvia Lauren, Veronica Carso, Stella Hot, Sophie Moone, Tera Bond, Mia Stone, Sonia Red, Bonny Bon, Henessy, Veronica Carso, Angel Dark und Sandra Star.

Die Modelle bei ddfnetwork.com sind extrem hübsch und sehr gut gebaut. Das Alter liegt schätzungsweise zwischen 19 und 45 Jahren. Was die Natürlichkeit angeht, hat man bei mehr als 2.000 Darstellerinnen natürlich eine große Bandbreite.

Die meisten Modelle können durchaus als natürlich durchgehen, oder falls Schönheit-OPs im Spiel waren, dann sind diese so gemacht, dass sie nicht weiter auffallen. Allerdings fiel uns auf das bei fast allen Darstellerinnen die Brüste mehr oder weniger nachgeholfen aufgepumpt wurde. Es gib aber natürlich auch die bis ins Extrem operierten Frauen die schon fast wie Puppen aussehen.

Ebenso unterschiedlich fallen die darstellerischen Qualitäten aus. Bei den meisten der Damen hat man den Eindruck, dass sie Spaß am Sex vor der Kamera haben. Zwar ist das Stöhnen häufig unnötig laut und soll wohl die Geilheit auch akustisch widerspiegeln. Etwas weniger wäre uns dann doch lieber. Auf jeden Fall sind die Filme gut gemacht und es ist eine wahre Augenweide den Damen beim Sex zuzusehen.

DDFNetwork Pornos Die Videos von DDFNetwork:

Die extrem hochauflösenden Pornovideos von DDF Network sind sehr, sehr, sehr geil. Der Penis steht schon nach wenigen Minuten wie eine "Eins"!

Man findet schnell seine Lieblingsmodels. Egal ob rothaarig, blond oder schwarzhaarig, mit rasierter Pussy oder naturbehaart... Egal ob schlank, dick, große Brüste oder kleine Brüste, Sommersprossen... Es findet sich mit wenigen Klicks für jeden Geschmack eine Traumfrau!

Das gilt auch für die Handlungen. Die meisten Pornos bieten Sex in sämtlichen Stellungen, aber es werden auch unwahrscheinlich viele Fetische und sexuelle Neigungen bedient.

Über dem großen Videofenster findet man einen recht unscheinbaren Button mit dem sich zwischen dem kompletten Film und einer Vorschau umschalten lässt. Unter dem Fenster werden diverse Informationen zu dem Film angezeigt. Dazu gehören Dauer, die Namen der Darstellerinnen und eine kurze Beschreibung des Inhalts in Textform.

Sehr gut finden wir die Liste mit den dargestellten Sexpraktiken. Ein kleiner Balken dahinter gibt Auskunft über die Intensität, mit der diese im Film betrieben werden. Eine Liste mit Keywörtern mit detaillierten Keywörtern rundet die Informationsflut ab.

An der Qualität von Bild und Ton gibt es nichts auszusetzen. Bei manchen Filmen könnte der Ton vielleicht etwas besser sein, aber das liegt dann eher an den räumlichen Gegebenheiten. Was uns sehr gefallen hat, ist das man die Qualität des Streams einstellen kann. Durch einen Klick auf den Button "Stream Quality" öffnet sich ein Feld, in dem die verfügbaren Qualitätsstufen ausgewählt werden können. Voreingestellt ist die Stufe 960x540.

Eine Möglichkeit zum Download der Filme steht ebenfalls bereit. Wie auch schon beim Abspielen kann man Auswählen in welcher Qualitätsstufe die Filme auf der Festplatte landen sollen.

DDF Network Fotos Die Modelfotos von DDFNetwork:

Für diejenigen, die lieber Bilder sehen wollen - zu jedem Film steht ein Set an Fotografien bereit. Wie schon bei den Videos lässt sich die Qualität der Bilder in drei Stufen einstellen.

Die Qualität der Erotikbilder ist der oberhammer! Man sieht jedes Haar, jede Hautfalte und man merkt, dass sowohl das Videoteam, als auch der Fotograf wahre Profis sind.

Man kann bequem mit einer intuitiven Bedienungsfunktion in den Bildern umher "zappen" und seine Lieblingsbilder in riesigen Maßen auf den PC speichern.

Außerdem lassen die Bilder als komplettes Set herunterladen.


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Nach der Anmeldung und Bezahlung kann man direkt die Memberbereich betreten. Erfreulicherweise ist dieser genauso aufgebaut wie der Vorschau - Bereich. Man muss sich also nicht großartig umorientieren.

Das dunkelgraue Design ist recht gefällig und wirkt überhaupt nicht störend. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase findet man sich gleich zurecht und kann sich die ersten Filme ansehen.

Neu hinzugekommen ist im oberen Bereich ein erweitertes Menü. Der Einfachheit halber gehen wir die einzelnen Menüpunkte durch.

Ganz links befindet sich eine kleine Flagge über, die sich die Sprache einstellen lässt. Hier kann man auch die Sprache der Seite ändern. Neben Deutsch und Englisch stehen auch Französisch, Spanisch, Italienisch und sogar Japanisch zur Auswahl. Vorausgewählt ist übrigens Englisch. Leider merkt sich die Seite die vorgenommene Einstellung nicht und man muss diese nach jeder Anmeldung neu setzen.

Der Button mit dem kleinen Haus bringt einen direkt zur Startseite, wenn man sich in den Tiefen des ddfnetworks ein wenig verloren hat.

Ein Klick auf "Aktualisiert" zeigt alle verfügbaren Filme nach dem Datum der Veröffentlichung an. "Pornostars" zeigt wie es der Name schon sagt alle in den Filmen auftretenden Darstellerinnen.

Der Menüpunkt "Sites" ist wohl der Punkt, weshalb sich das ddfnetwork Netzwerk nennt. Allerdings greift man hier zu einem kleinen Trick. Anstatt wie andere Seite wirklich Links zu diversen Unterseiten eines Netzwerks anzubieten, bezeichnet ddfnetwork einfach die Kategorien als Seiten. Clever ausgedacht aber nicht unbedingt der Sinn hinter einem Netzwerk.

Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Kommen wir nun zur Kündigung des Accounts. Viele Pornoseiten verstecken die Möglichkeit zur Kündigung sehr tief im System. Wir mussten bei anderen Seiten zum Teil schon in der Hilfe nachsehen, wo man die Kündigung findet.

Ddfnetwork.com geht bei der Kündigung fast schon vorbildlich voran. Die Möglichkeit die Mitgliedschaft zu beenden ist nur ein bis zwei Klicks entfernt. Zum Einem findet man über die stilisierte Figur in der Menüleise unter dem Punkt "Kontodaten" einen Button mit der Aufschrift "Mitgliedschaft kündigen" oder man scrollt bis zum Ende der Seite und klickt auf den Link "Mitgliedschaft löschen".

Wenn man auf einen dieser Links klickt, kommt man auf eine Supportseite. Der Link zum Kündigen versteckt sich recht unscheinbar oben rechts unter "Cancel Membership". Der Klick auf diesen Link zeigt alle verfügbaren Zahlungsanbieter an - aus dem man den auswählen muss, über den man sich angemeldet hat.

Man wird in unserem Fall zu den Vendo-Dienst, weitergeleitet, auf dem man sich mit den Daten für das ddfnetwork.com einloggt.

Es erscheint die Seite mit den Zahlungsdaten. Hier klickt man auf den roten Button mit der Aufschrift "Abbrechen".

Nun öffnet sich ein weiterer Screen, bei dem man angeben soll, aus welchem Grund man das Netzwerk verlassen möchte. Was man hier wählt ist eigentlich egal und der Klick auf "Mitgliedschaft beenden" beendet auch den Zugang zum Netzwerk.

Auch wenn man sich vor Ende eines Abrechnungszeitraumes abmeldet, kann man diesen noch bis zum Ende ausschöpfen und sich im Netzwerk anmelden.


Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
DDFNetwork ist ein extrem geiles Pornonetzwerk. Es werden über 14.000 pornografische Filme in den verschiedensten Pornogenres und in gestochen scharfer Qualität angeboten. Man zahlt quasi für eine Pornoseite und erhält Zugriff auf über zehn hochqualitative Erotikseiten des DFF Netzwerkes. (Wichtig zu erwähnen ist, dass dieses Angebot nicht für den zweitägigen, stark eingeschränkten Testzugang gilt!)

Die Darstellerinnen sind sehr hübsch und wissen, was einem Mann gefällt. Bei der Natürlichkeit gibt es ein paar Punkte abgezogen, da wirklich "natürliche Frauen" eher selten sind. Bei den meisten wurde zumindest bei den Brüsten operativ nachgeholfen. Den Punktabzug machen sie aber durch Geilheit und Sexlust wieder wett.

Wir geben eine klare Empfehlung für diese Seite! Es gibt kaum eine andere Sexseite die so eine derart große Anzahl an hochqualitativen Erotikfilme bietet.


[ - ]




  Meinung zu DDFNetwork.com Wer kennt DDFNetwork.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ Gigantische Foto- & Video - Auswahl 
+ Tägliche Updates !!! 
+ gestochen scharfe Auflösung 
+ Zahlreiche Pornos-Genres 
+ HD Pornovideos downloadbar 
 

NEGATIV

- Models meistens extrem gestylt 
- oft Hackenschuhe und Silikonbrüste 
- Gefühle oftmals geschauspielert 
- Hoher Preis 
- Fiese Abofalle im Buchungsformular 
 

GESAMT-
RANKING
86
von 100
USER RANK
67
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite DDFNetwork.com wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu DDFNetwork.com Hier gehts zu DDFNetwork.com

  Meinung zu DDFNetwork.com Gib eine Bewertung für DDFNetwork.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

Buchung von DDFNetwork.com<br/>mit einem Bauernfänger   Coole Szenen- Präsentation<br />in Form von Videocovern  Übersichtliche & detaillierte<br />Szene- Seite. PERFEKT! 
Buchung von DDFNetwork.com
mit einem Bauernfänger
Coole Szenen- Präsentation
in Form von Videocovern
Übersichtliche & detaillierte
Szene- Seite. PERFEKT!
Toll gelöste Navigation in<br />der Pornobilder Galerie   Schöne Auflistung aller Podels<br />mit echtem Künstlernamen  Interessante und detaillierte<br />Sedcard von Eve Angel 
Toll gelöste Navigation in
der Pornobilder Galerie
Schöne Auflistung aller Podels
mit echtem Künstlernamen
Interessante und detaillierte
Sedcard von Eve Angel
Zahlreiche Fetische: Lack<br />Latex, Gummi, Strümpfe  Umstellung auf Deutsche Sprache<br />kann man sich spare  DDFNetwork Abonnement völlig<br />problemlos kündigen 
Zahlreiche Fetische: Lack
Latex, Gummi, Strümpfe
Umstellung auf Deutsche Sprache
kann man sich spare
DDFNetwork Abonnement völlig
problemlos kündigen


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Schöne Vibrator - Szene<br />mit Anna Polina Fitness - Porno - Fantasie<br />mit Alice Marshall Gangbang mit Fitness- Lehrerin Chessie Kay
Schöne Vibrator - Szene
mit Anna Polina 
Fitness - Porno - Fantasie
mit Alice Marshall 
Gangbang mit Fitness- Lehrerin Chessie Kay 
Socken- & Fuß- Fetisch mit Hannah Hunter Slip - Fetisch in Lesben- Szene mit Kathia Nobili Lack- & Latex Phantasien mit Latex Lucy
Socken- & Fuß- Fetisch mit Hannah Hunter  Slip - Fetisch in Lesben- Szene mit Kathia Nobili  Lack- & Latex Phantasien mit Latex Lucy 
Zimmermädchen wird von Lucia Love im Latex-Dress bestraft Gyn- Phantasie mit Nesty & Vanessa Decker BDSM Szene mit Tina Hot auf einer Bank
Zimmermädchen wird von Lucia Love im Latex-Dress bestraft  Gyn- Phantasie mit Nesty & Vanessa Decker  BDSM Szene mit Tina Hot auf einer Bank 
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

Kostenlose Video-Trailer:

Kostenlose Video Trailer Drei atemberaubende Lesben teilen sich einen langen schwarzen Schwanz
Kostenlose Video Trailer Sunday Funday - Ein lesbischer Dreier
Kostenlose Video Trailer Menschlicher Couchtisch: Domina demütigt ihre Teenager Sub

Demo-Touren:


Kostenlose Video Trailer 2 Updates täglich!
Kostenlose Video Tour 2 Demo Tour

 

Homepage: www.DDFNetwork.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu DDFNetwork.com

 

Noch kein Kommentar geschrieben

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions