Test - Review: 21sextury.com

21sextury.com Test: 21sextury.com



Die Erotikseite 21Sextury.com wirbt mit dem Slogan "der Platz mit den heißesten Pornostars der Welt" zu sein.

Tatsächlich ist 21Sextury neben DDFnetwork, BRAZZERS und Realking eines der größten internationalen Pornonetzwerke. Deren Markenzeichen sind extrem hochqualitative und hochauflösende Pornos mit den beliebtesten Pornostars aus Europa und den USA. Unter anderem hat das Label auch Pornostars wie Aleska Diamond, Aletta Ocean, Sweet Sophie Moo unter Vertrag.

Pornonetzwerke (engl. Porn Mega Sites) sind ein Zusammenschluss diverser Pornoseiten und besonders für Sparfüchse interessant. Man zahlt monatlich z.B. 30 Dollar und hat Zugriff auf alle Webseiten des Netzwerkes. Im deutschsprachigen Raum könnte man auch von einer Pornoflatrate sprechen.

Bei 21sextury handelt es sich um ein Netzwerk aus 30 Pornoseiten diverser erotischer Nischen. Ganz gleich ob man traditionellen Porno, Dreier, Vierer, Fetisch, BDSM, Spermaspiele oder Gangbang steht... Es wird laut der Beschreibung im Vorschaubereich jeder Geschmack bedient!

Ich habe mir 21Sextury etwas genauer angeshen und möchte Dir in diesem Review meine Meinungen und Erfahrungen mitteilen. In erster Linie interessiert mich der Abspritzfaktor - sprich: "Wie geil sind die Pornos?". Aber auch der Seitenaufbau, die Buchungsprozedur und der Abmeldevorgang sind wichtig. Wenn Du zu diesem Testbericht fragen hast, schreibe mir einfach über die Kommentarfunktion.




  Meinung zu 21sextury.com Meinungen zu 21sextury.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Das 21Sextury-Netzwerk vereint folgenden Internetseiten unter einem Dach:

Hat man den Vorschau - Bereich betreten, ist man über das doch sehr zurückhaltende Design erstaunt. 21sextury.com präsentiert sich in einem schlichten Schwarz. Die schmucklose Aneinanderreihung der Thumbnail-Grafiken erinnert eher an ein kostenloses PornTube-Portal, als an ein hochwertiges Pornolabel. Dass die Seite englischsprachig ist, ist im Grunde kein Problem, da mit Text extrem gegeizt wird.

Der Projektname 21 Sextury erinnert mich irgendwie zudem irgendwie an das amerikanische Filmlabel "21st Century Fox".

Oben befindet sich ein Logo und daneben ein Button für den Mitglieder-Login und ein zweiter Button für die Registrierung. Darunter befindet sich ein sehr großer Vorschaubereich mit insgesamt 100 Bildern aus diversen Filmen bei 21sextury.com.

Die meisten Vorschaubilder sind gut ausgewählt und wecken die Neugier des Betrachters. Die Darstellerinnen sind allesamt sehr hübsch und man sieht die Damen in voller Aktion. Hält man den Mauszeiger über eines der Vorschaubilder, startet eine kurze Bildershow mit neun weiteren Fotos aus dem Film.

Leider sind die Filme inhaltlich nicht sehr abwechslungsreich. Meistens sieht man nur normale Sexszenen und Dreier mit zwei Männern. Wenn man ein wenig sucht, sieht man eventuell noch eine Solodame bei Dildospielen, zwei Frauen die sich gegenseitig verwöhnen oder einen Vierer mit zwei Paaren. Diese machen aber höchstens 10 Prozent der gesamten Vorschau aus.

Ganz am Ende der Seite findet man noch einen englischen Text, welcher die Vorteile von 21sextury.com anpreist und ein paar Links zu AGB und Support.
21sextury Review


Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Wie es bei diesen Seiten üblich ist wird man mit jedem Klick auf die Seite für die Buchung geleitet. Als kleines Goodie bekommt man auf der ersten Seite ein großes Bild aus einem Film und einen Eindruck über den Aufbau des Videofensters.

Im ersten Schritt gibt man eine Email-Adresse, einen Usernamen und ein Passwort ein. In Schritt Zwei wählt man eine Mitgliedschaft. Zur Auswahl stehen vier Optionen.
  • ein Tag Testmitgliedschaft für 1 Dollar
  • ein Monat Mitgliedschaft für 29,95 Dollar
  • drei Monate Mitgliedschaft für 19,95 Dollar monatlich
  • ein Jahr Mitgliedschaft für 9,95 Dollar monatlich
Beachten muss man das der Betrag für die gewählte Mitgliedschaft in einer Summe fällig wird. Das bedeutet der Gesamtbetrag für die 3-monatige Mitgliedschaft 59,95 Dollar fällig und für die Jahresmitgliedschaft 119,40 Dollar.

Die Checkbox für die Bestätigung das man die Regeln und Konditionen gelesen hat ist bereits vorgewählt, sodass man mit einem Klick auf "Continue" die nächste Seite aufrufen kann. Besitzt man einen Promocode lässt sich dieser vorher über den Link "Enter Your Promo Code" eingeben.

Im nächsten Schritt werden die Kreditkartendaten abgerechnet. Die Abrechnung erfolgt über den Anbieter Epoch. Alternativ kann man den Betrag auch per elektronischer Lastschrift oder SafetyPay begleichen.

Man sollte sich die Seite genau ansehen, denn erst hier erfahren wir, dass der eintägige Testzugang automatisch in eine einmonatige Mitgliedschaft übergeht, wenn diese nicht gekündigt wird.

Achtung ABO-Falle: Leider ist eine Checkbox für eine zweitägige Mitgliedschaft bei VideoZ.com angewählt. Falls man diese nicht bemerkt und abwählt, läuft man in Gefahr, weitere 30 Dollar im Monat für eine Seite zu bezahlen, die man gar nicht wollte. Dies nennt man im Fachjargon Crossselling und führt bei unserem Test zu Punktabzügen.

Hat man alle Daten eingeben klickt man auf "Abschicken" und stellt fest das unsere Prepaid-Kreditkarte von SKRILL nicht akzeptiert wird. Hier benötigt man also eine Kreditkarte die von einer Bank herausgeben wurde. Zum Glück lässt sich ein alternativer Buchungstext auswählen, sodass auf den Auszügen keine peinlichen Ausgaben auftauchen.


Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
Wenn man sich auf einer Seite wie 21sextury.com eingeloggt, landet man auf einer sehr übersichtlich aufgebauten Startseite. Leider setzt sich auch hier das schmucklose Design fort.

Brillante Videoqualität


Die Video-Detailseiten sind recht einfach aufgebaut. Der zentrale Teil ist natürlich das Videofenster, welches zweigeteilt ist. Im oberen Bereich wird das Video dargestellt, im unteren Bereich können die Szenen eines Filmes direkt angewählt werden. Eine sehr gute Idee, die wir gerne öfters sehen würden.

Unter dem Videofenster gibt es ein paar Stichpunkte zu dem Film und eine Kurzbeschreibung sowie ein Bildlink zu weiteren Details der Darstellerinnen.

Die Video liegen in 540, 720 oder 1020 HD-Format mit einer Auflösung von bis zu 1920 mal 1020 Pixeln vor und können problemlos auf die Festplatte gezogen werden.

Neben den Filmen sind in dem Netzwerk natürlich auch noch weitere Seiten verfügbar. Diese sind jeweils auf eine bestimmte Nische wie etwa Milf, Fußfetisch oder Fisten spezialisiert.

Hübsche Models, aber etwas eintönige Handlungen


Immer wieder fällt das das überdurchschnittlich gute Aussehen der Darstellerinnen auf. Die Produzenten von 21sextury.com legen offensichtlich sehr viel Wert auf perfekte Kosmetik und traumhafte Figuren. Man hat jedoch nicht den Eindruck, dass die Damen sich Operationen unterzogen haben und wenn sind höchsten die Brüste etwas "gewachsen".

Inhaltlich überwiegen normale "1 zu 1" Sexszenen und "Dreier mit zwei Männern und einer Frau". Es gibt aber auch Genre Lesbischer Sex, Teen Porn, European Porn und zahlreiche weitere. Man sieht auch eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an Analsex- Szenen.

21Sextury weiß, wie man Sex perfekt "in Szene setzt". Neben luxoriösen Locations, passenden Requisiten und professionellem Kamera- und Licht-Equipment sind auch die Kameraperspektiven sehr, sehr geil! Besonders für die Filmaufnahme und Fotografie der Cumshots in das Gesicht der Models wurde sich oft sehr viel Zeit benommen, sodass atemberaubende Gesichtsbesamungen entstanden sind!

In den Videos wurde mit sexuellen Spielarten wie mit Fuß- Fetischismus, Würgen, Deep Throat, Muschi spreizen, Spermaspiele und Squirten für Abwechslung gesorgt. Neben blutjungen Teen- Mädchen findet man auch viele MILFs in der Modelauswahl.

Echte Orgasmen und naturgeile Gefühle, wie man sie bei Amateuerpornos sieht, sind jedoch leider eher eine Seltenheit.

Gestochen scharfe Pornofotos in gigantischer Auflösung


Zu jedem der Filme kann außerdem ein Set mit mindestens 110 Fotos in unglaublichen Auflösung von 5600 x 3750  als ZIP heruntergeladen werden. Ein Bildbetrachtungs-Modul ermöglicht das Vergrößern und Blättern in den Bildergalerien.

Es sieht so aus, als wenn der Videodreh für die Erstellung der perfekten Fotos unterbrochen wurde. Die Ausleuchtung, Tiefenschärfe und auch die Positionen und Perspektiven wurden von einem professionellen Fotografen vorgenommen.

Nach meiner persönlichen Meinung leidet oftmals allerdings die Natürlichkeit. Die Models sehen einfach nur wunderschön aus, zeigen aber weder geile Gefühle noch ein orgasmusverzerrtes Gesicht.

Täglich neue Updates

Was bei einer so riesigen Pornoseite natürlich ein extremer Vorteil ist, ist der Nachschub an neuem Foto- und Videomaterial.

Bei den über 14.000 Filmen in HD-Qualität kommen täglich neue Pornos hinzu. Bei dieser Anzahl an Filmen bleibt eigentlich kein Genre und kein Frauentyp ausgeschlossen.

21sextury - Hier sind die Pornostars zu Hause


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Der Seitenaufbau bei 21sextury.com ist recht schlicht und verzichtet auf unnötige Spielereien. Im oberen Feld findet man das Menü, über das die verschiedenen Bereiche der Seite erreichbar sind. Darunter werden die einzelnen Bereiche der Seite dargestellt.

Der grau/schwarze Hintergrund ist sehr angenehm und sieht edel aus. Mit der weißen und roten Schrift bildet er einen sehr guten Kontrast. Einzig die Icons der Menüleiste könnten sich deutlicher vom Hintergrund abheben.

Da es sich bei 21sextury.com um ein Netzwerk handelt, ist das Design nicht einheitlich. So unterscheiden sich die Seiten doch sehr stark voneinander. Aber mit ein wenig Wille lassen sich auch die unterschiedlichen Navigationsstrukturen hinnehmen.

Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
21sextury.com ist sehr, sehr geil! Man erhält wirklich sehr viele versaute Videos für sein Geld und kann mit gutem Gewissen von einer "Pornoflatrate" sprechen. Die meisten Filme sind sehr anregend und die Darstellerinnen extrem hübsch. Auch die Produktionstechniken und Locations sind auf Profi-Niveau und andere Pornolabels sollten sich von 21sextury eine gewaltige Scheibe abschneiden! Nach meinem persönlichen Geschmack leidet allerdings bei so viel Perfektionismus die Authentik und Natürlichkeit.

Ich würde mir statt monotonem, schauspierischem Gestöhne eher mehr Entspannung bei den Darstellerinnen wünschen und dass sie dabei mal einen echten Orgasmus zulassen. Sehr geil wurden oftmals die Cumshots (Facials) in Szene gesetzt.

Das Design ist nicht sonderlich schön und auch nicht einheitlich. Jedoch ist der Seitenaufbau sehr funktionell und einfach zu verstehen.

Alles in Allem lohnt sich eine Mitgliedschaft bei einem der größten Pornonetzwerke der Welt auf jeden Fall. Jeder Mann wird Damen nach seinem "Beuteschema" und Videos nach seinen "sexuellen Neigungen" finden. Ich war selbst 3 Monate Mitglied und habe immer wieder neue, anregende Pornos gefunden.


[ - ]




  Meinung zu 21sextury.com Wer kennt 21sextury.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ bekannte Stars aus Europa & den USA 
+ extrem hochqualitative Erotikvideos 
+ riesige Pornosamlung 
+ zahlreiche Nischen sind abgedeckt 
+ gigantische Foto & Film-Auflösungen 
 

NEGATIV

- Gefühle oftmals geschauspielert 
- viele Models sehen zu perfekt aus 
- einige Webseiten ohne neue Updates 
- zu wenig Abwechslung in den Pornos 
 
 

GESAMT-
RANKING
85
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite 21sextury.com wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu 21sextury.com Hier gehts zu 21sextury.com

  Meinung zu 21sextury.com Gib eine Bewertung für 21sextury.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

Demo-Touren:


Kostenlose Video Trailer The Best of 21sextury

 

Homepage: www.21sextury.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu 21sextury.com

 

Kommentar von Benjamin am 19.10.2017

 

Hi, toller Review. Allerdings finde ich zum punkt "Authentik / Orgasmus" dass das stark von den Darstellerinnen abhängt. Ich habe viele veraute Bitches gefunden, bei denen ich mir Sicher bin, dass die -während sie schön hart abgefickt werden - in echt zum Höhepunkt kommen. Besonders bei fetten schwänzen gehen viele schön ab. Ich kann eine migliedschaft auch befürworten. Also... frohes Wichsen Leute!!!!

 

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions