Test - Review: TeamSkeet.com

TeamSkeet.com Test: TeamSkeet.com



Auf der Suche nach geilen Teen Hardcore Pornos stieß ich zufällig auf die Erotikseite teamskeet.com.

Zunächst einmal konnte ich mit dem Begriff TeamSkeet nichts anfangen und dachte, es hätte etwas mit Gangbang oder Gruppensex zu tun. Der Anbieter erklärt jedoch die Bedeutung auf der Homepage.

Mit Team ist eine Gruppe oder eine Vereinigung gemeint, die ein gemeinsames Interesse vereint. Das Wort Skeet stammt vom Shoot (Schießen) ab. Tontaubenschießen wird beispielsweise Skeeting genannt. Im englischen Sprachraum wird Skeet jedoch auch als Slang-Ausdruck für Abspritzen benutzt.

Teamskeet, manchmal auch Team Skeet geschrieben, ist eine Teen Pornseiten Netzwerk, bei dem mehr als 24 Teenporn- Sexseiten unter einem Dach vereint sind. Thematisch geht es zwar hauptsächlich um Teen-Sex, es gibt aber auch Unterkategorien mit reiferen Frauen (MILF) und Stiefmütter.

Mir gefiel die große Vielfalt, die teamskeet.com bietet. Von zierlichen Teens über vollbusige, schwarze bis hin zu Creampies, Blowjobs, Gruppensex oder Solo Girls hat teamskeet.com für jeden Geschmack etwas zu bieten. Daher entschied ich mich, diese Teen Porn Site zu testen und eine Review darüber zu schreiben.



  Meinung zu TeamSkeet.com Meinungen zu TeamSkeet.com


Meinung zum Vorschau - Bereich:

Vorschau-Bereich
Aufgrund des ansprechenden Designs, war mein erster Eindruck vom Vorschaubereich sehr positiv.

Allerdings finde ich die Struktur etwas verwirrend. Bei teamskeet.com handelt es sich nämlich nicht um eine einzelne Pornoseite zu einem bestimmten Thema - sondern um ein Pornonetzwerk. Hinter dem Label Teamskeet verbergen sich 26 Sexseiten, die in der Mitgliedschaft eingeschlossen sind:

Ich persönlich finde den Umfang dieses Teen Networks für den monatlichen Preis absolut Mega-Klasse! In Bezug auf Teens sind fast alle Pornonischen werden abgedeckt. Sehr cool finde ich die Nischen Zahnspange, dunkle Hautfarbe und rote Haare. Es fehlen im Grunde nur noch die Genres Facial (Gesichtsbesamung) und Stiefvater (engl. Stepfather).

Wenn Du Dir die Vorschaubilder ansiehst, stellst Du fest, dass es sich um echte Teenager zwischen 18 und 21 handelt und keine "auf jung gestylten Frauen".

Sehr positiv ist auch die große Anzahl von Trailern, die Du dir kostenlos und ohne Anmeldung ansehen kannst. Laut Anbieter stehen allein im Vorschaubereich mehr als 2.800 Vorschauvideos zur Verfügung! Man kann sich also nach Herzenslust. umsehen. Es gibt keine tägliche Begrenzung von Previews. Jeder Trailer ist im Durchschnitt ca. 1 -2 Minute lang. Die Wiedergabe erfolgt in niedriger Auflösung und kann nicht geändert werden.

Du kannst auch nach Pornostars suchen. Die Girls sind nach Popularität geordnet, die beliebtesten werden an vorderster Stelle präsentiert.

Positiv fiel mir auf, dass ich beim Browsen nicht penetrant zum Buchen aufgefordert wurde.

Mir gefiel die Vorschauseite von Teamskeet so gut, dass ich mich kurz entschlossen und sehr neugierig anmeldete.

Teamskeet Test


Bewertung der Pornoseiten - Anmeldung:

Anmeldung
Zur Anmeldung klickst du auf den unübersehbaren "Join Now" Button rechts oben auf dem Bildschirm.
  • Sofort poppt ein Formular auf, in dass Du die üblichen Angaben eintragen musst. Dazu gehören ein Benutzernamen, ein gutes Passwort (das nicht leicht zu erraten ist) sowie eine Emailadresse.

    Ich empfehle Dir, extra bei GMail eine Mailadresse einzurichten, die Du zum Besuch oder zur Anmeldung bei Porno-Seiten nutzt. Dadurch bleibt Dein normales Postfach sauber und weder die Frau noch die Kollegen bekommen etwas von Deinen Aktivitäten mit. GMail ist besonders geeignet, weil Dir dort Mails mit Sicherheit zugestellt werden. Es gibt Anbieter (z.B. Web.de, Freenet, T-Online), die Nachrichten mit pornografischen Inhalt automatisch filtern und sie Dir teilweise gar nicht erst zustellen.
     
  • Weiter unten musst Du Dich für eine Zahlungsart entscheiden und die Art der Mitgliedschaft wählen. Hier ist Vorsicht geboten, den der Anbieter arbeitet mit Tricks. Die Jahresmitgliedschaft ist schon vorausgewählt und soll nur 5 USD kosten. Das bezieht sich allerdings nur auf einen Monat. Für das ganze Jahr sind 60 USD oder 52,85 Euro fällig, die als Gesamtbetrag abgebucht werden! Weil ich mich nicht langfristig binden wollte, entschied ich mich für ein Monatsabo, das zwar übers Jahr gerechnet teurer, dafür aber monatlich kündbar ist.
     
  • Als Zahlungsweise wählte ich Kreditkarte aus. Dafür benutze ich immer eine Prepaid-Kreditkarte auf Guthabenbasis. Sofort stieß ich auf den nächsten Versuch zur Abzocke. Neben den Feldern zur Eingabe ist eine unauffällige Box, in der bereits ein Häkchen gesetzt ist. Wenn Du das nicht entfernst, buchst Du im nächsten Schritt eine Mitgliedschaft bei ww.bang.com mit. Diese Abzocke nennt sich Cross Selling und ist als kostenloses dreitägiges Sonderangebot getarnt, das danach automatisch in eine kostenpflichtige Mitgliedschaft übergeht. Lies Dir bei der Buchung immer alles aufmerksam durch, bevor Du den Button zur Bestätigung klickst.
     
  • Nach der Auswahl der Zahlweise Kreditkarte wurde ich auf eine Webseite des Zahlungsdienstleisters EPOCH geleitet. Das Formular ist teilweise auf Deutsch. Überraschenderweise wurde auf der EPOCH Seite auch Sofortüberweisung als Zahlweise angeboten, für die ich mich spontan entschied. Beim Zahlen mit  Sofortüberweisung bist Du vor der oben beschriebenen Abzocke durch Cross-Selling geschützt, weil der Zahlungsdienstleister nur den von Dir autorisierten Betrag bekommt. Außerdem kann er nicht erneut abbuchen, weil jede Sofortüberweisung einen neuen TAN Code benötigt. 

    Beim Bezahlen wirst Du erfreulicherweise nur nach Deinem Namen und der PLZ Deines Wohnorts gefragt. Die Adresse musst Du nicht angeben.
     
  • Wenn die Zahlung erfolgreich war, gelangst Du automatisch auf eine Begrüßungsseite. Dort findest Du noch einmal eine Zusammenfassung Deiner Daten und der Mitgliedschaft sowie einen Link zum Mitgliedsbereich. Ich empfehle Dir, die Seite auszudrucken oder als Screenshot zu sichern, weil Du die Angaben zur Kündigung benötigst.


Test - Review Memberbereich:

Review Member - bereich
TeamskeetSofort nach dem Einloggen wirst Du mit jeder Menge geiler Teens konfrontiert. Wohin das Auge blickt, siehst Du nackte oder aufreizend verhüllte Teen-Girls, die eifrig beim Blasen sind oder gerade gefickt werden. Die Vielfalt ist im ersten Moment verwirrend. Das kommt daher, weil teamskeet.com Teil eines Netzwerks aus mehr als 20 Seiten ist.

Zur Navigation hast Du mehrere Möglichkeiten. Zur groben Übersicht kannst Du Dir erstmal Szenen nach Aktualität und Bewertung ansehen. Eine andere Suchfunktion zeigt Dir die Top-Rated Girls. Die Clips stammen von allen Seiten des Netzwerks. Sogar Filme aus Seiten, die nicht in der Mitgliedschaft enthalten sind, werden angezeigt.

Auf der rechten Seite kannst Du auswählen, welche Webseite Dir besonders zusagt. Dann werden Dir nur Filme dieser Seite angezeigt. Auch hier kannst Du wie auf der Homepage eine Auswahl nach Aktualität, Bewertung oder Pornostars treffen.  Da es sich bei den meisten Stars der Seite um Teenies handelt, konnte ich keine bekannten Gesichter oder Namen entdecken.

Die meisten Girls stehen wahrscheinlich erst am Anfang ihrer Karriere in der Porno-Branche.
Teamskeet.com wird anscheinend täglich aktualisiert, weil die neuesten Updates weniger als einen Tag alt sind. Alle Texte sind auf Englisch. Dass teamskeet.com eine so genannte Paysite ist, hat einen großen Vorteil: Es gibt keine Werbung.

Qualität & Eindruck der Videos


Laut Anbieter findest Du auf teamskeet.com mehr als 2.000 Videos mit über 1.000 Darstellerinnen. Tatsächlich sind es über 3.000 Clips. Da jedoch einige nicht in der Mitgliedschaft enthalten sind, könnte die niedrigere Zahl stimmen. Die Videos sind im Durchschnitt etwa 20 Minuten lang.

Es handelt sich um eigenständige Filme, keine Ausschnitte aus DVDs.

Zur Wiedergabe wird ein moderner HTML5 Player benutzt. Dadurch liefen die Clips auf meinem Rechner, der Linux verwendet, ohne Probleme. Der Stream ist sehr schnell, es gibt kein Ruckeln oder Aussetzer. Auch Vor- und Zurückspulen klappt einwandfrei.

Du kannst dir den Stream in 4 Qualitäten ansehen. Beim Anklicken ist die Qualität Medium bereits vorausgewählt, Du kannst aber auch wechseln. Die meisten Clips sind in HD gedreht.

Beim Download hast Du die Wahl zwischen fünf Qualitätsstufen:
  • Low
  • Medium
  • High
  • HD
  • Full HD (1080p)
Das Dateiformat ist MP4, manche Filme gibt es aber auch in WMV.

Geile Inhalte der Teamskeet Pornos


Obwohl die meisten Darstellerinnen in den Filmen Amateure sind, merkt man den Streifen an, dass sie professionell produziert wurden. Die Kameraführung ist gut und ruhig, stets auf die Action gerichtet. Die Szenen sind gut ausgeleuchtet und die Videos sind gut vertont.

Es gibt kaum störende Hintergrundgeräusche (außer bei Outdoor-Szenen, bei denen es aber dazu gehört), die Dialoge sind klar und deutlich zu verstehen. Bei manchen Pornos wird man beim Ansehen mit lauter Musik vollgedröhnt, die alle lustvollen Geräusche übertönt. Das bleibt Dir auf teamskeet.com erspart. Die Locations sind auch gut gewählt, ganz normale Settings im Grünen oder in der Wohnung, überall sauber und ordentlich, professionell eben.

Inhaltlich sind die Filme sehr anregend. Das kommt daher, weil die Girls frisch und natürlich sind. Man merkt, dass sie wirklich Lust beim Sex haben und jeden Stoß und jeden Tropfen Sperma genießen. Sie machen keinen verbrauchten Eindruck, wie die Pornostars in manchen Filmen, denen man ansieht, dass sie hauptberufliche Huren mit jahrelanger Erfahrung sind.  Trotzdem merkt man, dass die Girls unterrichtet wurden, wie man sich vor der Kamera bewegt. Sie blicken immer wieder ins Objektiv und damit dem Zuschauer in die Augen und positionieren sich beim Sex so, dass man gut sehen kann, was passiert.

In den Filmen passiert sehr viel. Sie sind derartig abwechslungsreich, dass ich mir in der kurzen Zeit meiner Review nur einen groben Überblick verschaffen konnte. Von Lesbenspielen über Masturbation mit Dildos, Gruppensex, Dreier bis hin zu Blümchensex, Sex mit farbigen Frauen, Asiatinnen oder Latinas findest Du auf teamskeet.com alles, was das Männerherz begehrt.

Hohe Qualität der Teen Fotos


Zu jedem Film gibt es auch einen Satz Aufnahmen. Du findest sie oben auf der Suchleiste direkt über dem Player. Du musst den Button "Pics" klicken, um dorthin zu kommen.

Für jedes Video gibt es weit über 100 Aufnahmen. Es handelt sich um Screenshots. Du kannst Dir die Fotos einzeln oder auch als Diashow betrachten mit Abständen von 1, 3 oder 6 Sekunden zwischen den Bildern. Möchtest Du die Bilder herunterladen, geht das nur mit dem kompletten Set, nicht mit Einzelaufnahmen.

Zur Auswahl stehen normale Auflösung und HD Qualität. Der Download erfolgt als ZIP-Datei. Die Fotos sind im bewährten JPG Format.

Bekannte Pornostars


Janice Griffith, Alice March, Madelyn Monroe, Ava Taylor mit süßer Brille, Ashton Devine, Marina Angel, Krystal Orchid, Vicky Vee, Natalie Lust, Ava Taylor, Carmen Caliente, Mali Myers, Adriana Lynn, Megan Loxx, Amia Miley, Rachel James, Alexis Love, Jillian Janson, Brittany Blew, Daisy Marie, Roxy Lovette, Fay Raegan, Kylie Kane, Britney Beth,
Short Hair Pornstar


Meinungen zu Seiten-Aufbau & Design:

Seiten-Aufbau - Design
Teamskeet.com ist sehr ansprechend aufgebaut. Der Vorschaubereich gibt ein Versprechen, das der Mitgliedsbereich hält. Die Navigation ist einfach. Keine Angst, Du brauchst kein Computerexperte zu sein, um damit zurecht zu kommen. Die Beschreibungen der Clips überzeugen durch ihre Fülle von Informationen. Dasselbe trifft auch auf die Beschreibungen der Girls zu. Sehr schön ist auch die Vielzahl der angebotenen Suchmöglichkeiten. Auf meinem Smartphone lässt sich teamskeet.com gut betrachten. Zwar ist die Seite auf Englisch, kann aber selbst mit Grundkenntnissen gut genutzt werden.


Erfahrungen mit der ABO - Kündigung:

Kündigung
Die Kündigung des Abos ist denkbar einfach. Im Vorschaubereich findest Du ganz oben den Button "Help". Wenn Du den klickst, öffnet sich eine Seite mit Links. Zur Kündigung klickst Du einfach den Link "Cancel Membership". Du wirst zu einer Webseite geleitet, auf der Du Deinen Benutzernamen und Dein Passwort eingeben musst. Darunter findest Du einen Button "Cancel Account". Die Kündigung erfolgt, wenn Du darauf klickst. Du erhältst eine Bestätigung per Email.

Testurteil & Fazit zum Testbericht:

Zusammenfassung
Teamskeet.com ist ein Netzwerk aus 24 Teenager Sexseiten. Du bekommst Zugriff auf eine unvorstellbare Anzahl von legalen und abwechslungsreich gedrehten Softcore- und Hardcore- Teenpornos. Es werden von A wie Anal bis Z wie Zahnspange, über Brille, Sommersprossen, kleine Brüste, große Titten, Black Girls, rote Haare u.v.m. fast alle Nischen abgedeckt. Es ist somit für fast jeden Geschmack etwas dabei! Die Models sind wirklich zwischen 18 und 21 Jahre alt, natürlich und wunderschön. Man merkt, dass sie nicht nur wegen der Gage vor der Kamera stehen, sondern auch wirklich Lust am Sex haben.

Bei außergewöhnlichen Sexpraktiken kann man bei vielen Mädchen ihr verwundertes Gesicht sehen und die einhergehenden geilen körperlichen Reaktionen. Wirklich sehr geil und völlig authentisch!

Sehr gut finde ich auch die zahlreichen Optionen bei der Suche und die häufigen Aktualisierungen. Als negativ empfand ich die Abzockversuche bei der Anmeldung sowie der Fakt, dass es immer wieder Links zu Webseiten gibt, für die man extra bezahlen soll. Stete Aufmerksamkeit ist gefordert.

Insgesamt betrachtet ist teamskeet.com eine Webseite, die ich empfehlen kann. Die Kosten der Mitgliedschaft sind vergleichsweise gering. Dafür wird Dir jede Menge abwechslungsreicher Inhalt geboten. Probiere es mal selbst aus, Du wirst mir Recht geben.


[ - ]




  Meinung zu TeamSkeet.com Wer kennt TeamSkeet.com ?

 
     
     
 

Bewertungen [?]

 

Bildqualität Bildqualität Design Design
Videoqualität Videoqualität Navigation Navigation
Tonqualität Tonqualität Vorschau-Bereich Vorschau-Bereich
Exklusivität Exklusivität Updates Updates
Models Models Geschwindigkeit Geschwindigkeit
Authentische Gefühle Authentische Gefühle Kosten Kosten
Abwechslung Abwechslung Preis / Leistung Preis / Leistung
Außergewöhnlichkeit Außergewöhnlichkeit Bezahlung Bezahlung
Contentmenge Contentmenge Preistransparenz Preistransparenz
Fairness Fairness Werbung/Spam Werbung / Spam
Versprechen / Realität Versprechen / Realität Stornierung Stornierung
Sexuelle Anregung Sexuelle Anregung Gesamteindruck gesamteindruck

 

POSITIV

+ sehr hochwertige & anregende Pornos 
+ echte junge Mädchen zwischen 18- 21 
+ authentische, natürliche Reaktionen 
+ viele bekannte Teen Pornostars 
+ sehr viele Nischen abgedeckt 
 

NEGATIV

- Preise nicht sehr transparent 
- komplizierte Seitenstruktur 
- Abofalle in Buchungsformular 
- viele Extra-Optionen kosten Geld 
- Probleme mit Adblock Plugins 
 

GESAMT-
RANKING
89
von 100
USER RANK
0
von 100
Test - Ergebnis

Die Pornoseite TeamSkeet.com wurde mit 6 bewertet, wobei 1 die schlechteste und 7 die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

  Hier gehts zu TeamSkeet.com Hier gehts zu TeamSkeet.com

  Meinung zu TeamSkeet.com Gib eine Bewertung für TeamSkeet.com ab

 
     
     
 

Screenshots

 

     
     
     


 
     
     
 

Demo-Pics

 

Keine Demo-Bilder verf�gbar
 
     
     
 

Demo-Galerien:


Keine Demo-Galerien verfügbar

 

Demo-Touren:


Kostenlose Video Trailer TeamSkeet Demo Tour 2

 

Homepage: www.TeamSkeet.com

 
     

 

     
 

Voting:

 

Deine Meinung und Erfahrungen sind gefragt. Stimme hier ab:

 

Ich war Mitglied dieser Erotik-Webseite und finde sie:
Ich war noch kein Mitglied der Sexseite und finde sie:

Social Bookmarks:


 
 
     

 

     
 

Kommentare & Meinungen zu TeamSkeet.com

 

Noch kein Kommentar geschrieben

 

Schreibt hier Eure Meinungen zum Test- Bericht bzw. zur Webseite:

Dein (Spitz-)Name:
Dein Kommentar:
Diesen Sicherheitscode Sicherheit
hier eintragen:
 
 
     

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen den aktiven Jugendschutz
Wenn Eltern und Erziehungsberichtigte im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht eine Schutzsoftware auf dem Computer ihrer Kinder installieren, wird unsere Erotikseite nicht angezeigt.
FSK18 Label von jugendschutzprogramm.de EU MIRACLE FSK18 Label von miracle-label.eu Restricted To Adults Label von rtalabel.org Safe Surf Label von safesurf.com Safe Labeling von safelabeling.com Association of Sites Advocating Child Protection Label von asacp.com
 
Diese Review - Pornoseite ist nur für Erwachsene geeignet - Restricted to Adults - All models were 18 and over at the time of the creation of such depictions